Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball: Red Bull soll deutschen Klubs Flügel verleihen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball - Bundesliga  

Hoffen auch die Finanzkraft der zwei Stiere

18.01.2011, 10:26 Uhr | t-online.de

Basketball: Red Bull soll deutschen Klubs Flügel verleihen. Eine Finanzspritze von Red Bull könnte die Köln 99ers in den Profi-Basketball zurückholen. (Foto: imago)

Eine Finanzspritze von Red Bull könnte die Köln 99ers in den Profi-Basketball zurückholen. (Foto: imago)

Red Bull plant nach Informationen des "EXPRESS" einen Einstieg als Groß-Sponsor in den deutschen Basketball. Kurz vor Weihnachten 2010 sollen sich hochrangige Mitarbeiter des österreichischen Getränke-Unternehmens über die derzeitige Situation erkundigt haben.

Große Hoffnungen auf eine Finanzspritze machen sich deshalb vor allem die Köln 99ers. Mit knapp 1000 Mitgliedern ist der Klub nach wie vor der größte Verein im deutschen Basketball, gewann dreimal den Pokal und wurde 2006 sogar deutscher Meister. Doch weil einige Sponsoren ihr Engagement herunterfuhren oder sich ganz zurückzogen, musste die Profiabteilung im Juli 2010 Insolvenz beantragen und den Spielbetrieb einstellen. Mit Red Bull keimt nun wieder neue Hoffnung bei den Domstädtern auf.

Ex-Manager: "Ganze Szene in Deutschland wird aufgewertet"

"Wir haben schon vor drei Jahren mit Red Bull verhandelt. Damals ist es gescheitert, obwohl sie sehr interessiert an unserem Modell waren. Die Strukturen für Profi-Basketball sind hier weiter gegeben und mit dem Einstieg von Bayern München als potenzieller Groß-Klub wird die gesamte Szene in Deutschland aufgewertet", sagte Stephan Baeck, der ehemalige Manager der 99ers. Besonders interessant sind für Red Bull dabei junge, wilde Spieler, die als Imageträger fungieren sollen.

Doch nicht nur Köln buhlt um das Engagement der Österreicher. Auch Trier baut ein junges deutsches Team auf und in Frankfurt sucht man nach dem Ausstieg von Namensgeber Deutsche Bank ohnehin händeringend nach einem neuen Groß-Sponsor.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer wird Deutscher Basketball-Meister 2011?
Basketball - Ergebnisse

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017