Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Dallas Mavericks zurück in der Erfolgsspur

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mavericks siegen bei texanischen Rivalen

14.02.2011, 16:45 Uhr | t-online.de, sid, dpa, t-online.de, sid, dpa

Dallas Mavericks zurück in der Erfolgsspur. Dirk Nowitzki erzielt gegen Houston 22 Punkte. (Foto: dpa)

Dirk Nowitzki erzielt gegen Houston 22 Punkte. (Foto: dpa)

Die Dallas Mavericks sind in der NBA auf Erfolgskurs zurückgekehrt. Das Team um Dirk Nowitzki gewann bei den Houston Rockets mit 106:102 und feierte den zwölften Sieg in den letzten 14 Begegnungen. Vor 17.009 Zuschauern im Toyota Center war der deutsche Nationalspieler gemeinsam mit Peja Stojakovic mit je 22 Punkten erfolgreichster Werfer der Gäste. Bei Houston war Kyle Lowry mit 26 Zählern erfolgreichster Korbschütze. Dallas belegt in der Western Conference mit 38 Siegen und 16 Niederlagen gemeinsam mit den Los Angeles Lakers den zweiten Platz.

Lange Zeit hatte es nach einem klaren Erfolg der Mavericks ausgesehen. Mitte des dritten Viertels hatten sie einen 23-Punkte-Vorsprung herausgespielt. Doch Houston gab nicht auf und 137 Sekunden vor Schluss hatten die Rockets auf 92:95 verkürzt. Nowitzki und Jason Kidd erzielten dann aber die nächsten fünf Zähler und sorgten so erneut für einen beruhigenden Vorsprung, den die Gäste dann auch über die Zeit retten konnte. "Wir haben das Spiel nicht so beendet, wie wir wollten", kritisierte dann auch Nowitzki nach der Partie.

Viel Lob für Neuzugang Stojakovic

Angetan war er allerdings von der Leistung von Stojakovic. Der Serbe hatte seinen besten Auftritt im Trikot der Mavericks, seitdem er am 24. Januar zu den Texaner gewechselt war. Der 33-Jährige traf bei acht seiner zwölf Würfe aus dem Spiel heraus. "Er ist endlich angekommen. Es hat Spaß gemacht ihm zuzuschauen", lobte Nowitzki seinen neuen Teamkollegen. Für Trainer Rick Carlisle war der Auftritt des Serben ein weiterer Beweis dafür, "dass alle unsere Spieler das Potential haben, ein Spiel zu entscheiden. Diese Balance ist unser Markenzeichen."

Stojakovic gab artig die Komplimente zurück. "Es ist so einfach, wenn man mit diesen Jungs spielt. Ich komme so oft frei zum Wurf, weil die anderen Spieler so sehr die Aufmerksamkeit des Gegners auf sich ziehen", sagte der dreimalige All-Star. In der laufenden NBA-Saison war Stojakovic bereits von New Orleans nach Toronto gewechselt, wo er wegen einer Verletzung am linken Knie aber nur zwei Spiele bestreiten konnte.

Auch Spurs siegen

Wieder in die Erfolgsspur zurück fanden auch die San Antonio Spurs. Nach dem 71:77 bei den Philadelphia 76ers gewann das NBA-Topteam bei den Washington Wizards souverän mit 118:94. Zwischenzeitlich führten die Spurs gar mit 41 Punkten. Tony Parker und George Hill waren mit jeweils 18 Zählern erfolgreichste Korbjäger beim Sieger. San Antonio hat mit 45 Erfolgen bei 9 Niederlagen weiter die beste Bilanz aller NBA-Teams vorzuweisen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer ist bisher der beste Spieler der laufenden NBA-Saison?
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal