Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

BBL: Frankfurt Skyliners festigen Platz zwei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verfolgerduell geht an Skyliners

28.02.2011, 12:24 Uhr | sid, sid

BBL: Frankfurt Skyliners festigen Platz zwei . Bester Scorer auf Seiten der Frankfurter: DaShaun Wood (re.). (Foto: imago)

Bester Scorer auf Seiten der Frankfurter: DaShaun Wood (re.). (Foto: imago)

Die Frankfurt Skyliners haben am 24. Spieltag der BBL das Verfolgerduell gegen die Artland Dragons mit 83:72 (44:39) gewonnen und somit den zweiten Tabellenplatz gefestigt. Mit 36:12 Punkten liegt der Vizemeister weiter deutlich hinter Titelverteidiger Brose Baskets Bamberg, der sich beim 75:47 (35:30) gegen die abstiegsgefährdeten Giessen 46ers keine Blöße gab.

Die Artland Dragons aus Quakenbrück (30:18) sind nach der Niederlage in der Tabelle nur noch Vierter hinter dem früheren Serien-Meister Alba Berlin (32:16), der mit 93:81 (43:42) bei den EWE Baskets Oldenburg gewonnen hatte und sich um einen Rang nach vorne arbeitete. EnBW Ludwigsburg gewann gegen Phoenix Hagen mit 100:92 und sammelte im Kampf um die Play-off-Teilnahme wichtige Zähler. Die Schwaben eroberten den achten Platz und liegen direkt vor den Telekom Baskets Bonn, die ein 74:79 (31:38) gegen den neuen Tabellensechsten TBB Trier (26:22) kassierten.

Bremerhaven nur noch Elfter

Wie die Bonner liegen auch die Eisbären Bremerhaven nicht mehr unter den ersten Acht. Die Norddeutschen unterlagen den Phantoms Braunschweig 80:102 (44:43) und sind mit 24:24 Punkten nur noch Elfter. Braunschweig (30:20) behauptete den fünften Rang. Die BG Göttingen setzte sich im letzten Spiel des Tages mit 68:52 (28:29) bei Tabellenschlusslicht Giants Düsseldorf durch. Mit 24:24 Punkten ist der Eurocup-Viertelfinalist jetzt Tabellenzehnter.

Frankfurts Wood erzielt 29 Punkte

In Frankfurt war DaShaun Wood mit 29 Punkten der überragende Akteur der Skyliners, die seit der Niederlage Anfang des Monats in Bamberg alle Spiele gewonnen haben. Für die Artland Dragons sammelte Tyrese Rice als bester Werfer 19 Zähler. Der Double-Gewinner aus Bamberg tat sich gegen die Gießener lange schwer, holte am Ende aber doch einen standesgemäßen Sieg. Im letzten Viertel legten die Franken einen Gang zu und gewannen nach einem 24:3-Lauf deutlich. Predrag Suput (17) war treffischerster Bamberger.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer wird Deutscher Basketball-Meister 2011?
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal