Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Die Chicago Bulls in der Play-off-Vorschau

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Chicago Bulls – Das Team der Stunde

17.05.2011, 15:25 Uhr | pr, t-online.de

Die Chicago Bulls in der Play-off-Vorschau. Derrick Rose (Mi.) ist der große Star bei den Chicago Bulls. (Foto: imago)

Derrick Rose (Mi.) ist der große Star bei den Chicago Bulls. (Foto: imago)

Meisterschaften: sechs, zuletzt: 1998

Das erreichten die Bulls in der Saison 2009/10: Aus in Playoff-Runde eins gegen die Cleveland Cavaliers in fünf Spielen. Damals spielte LeBron James noch in Cleveland.

Cheftrainer: Tom Thibodeau: Der 53-Jährige war Assistenztrainer bei den Boston Celtics und wechselte vor dieser Saison in die "Windy City“. Thibodeau gilt als Defensivspezialist und hat in dieser Saison den Titel "Trainer des Jahres" eingeheimst.

Stars: Im Gegensatz zu anderen Top-Teams gibt es bei den Chicago Bulls nur einen absoluten Superstar: Der 22 Jahre alte Point Guard Derrick Rose. Der Nummer-eins-Draft-Pick von 2008 hat den Titel als wertvollster Spieler der Liga in dieser Saison eingeheimst. Rose hat sich im Vergleich zur vergangenen Saison extrem verbessert, vor allem beim Wurf, und ist zu den besten Spielern der NBA aufgestiegen. 2010/11 erzielte Rose durchschnittlich 25 Punkte, verteilte knapp acht Assists und schnappte sich vier Rebounds. Der in Chicago geborene und am College in Memphis gereifte Rose überzeugt durch seine Schnelligkeit und präsentiert sich auch als echter Führungsspieler.

Weiteres wichtiges Personal sind der in Aschaffenburg geborene Power Forward Carlos Boozer, der Sudanese Luol Deng auf der Small-Forward-Position und Center Joakim Noah. Er ist der Sohn des Ex-Tennis-Profis Yannick Noah.

Bilanz: 62 Siege 20 Niederlagen , Nummer eins im Osten

Aussichten: Die Bulls überraschten viele Experten und legten eine bärenstarke reguläre Saison hin. Sie leisteten sich keine Schwächephase und waren auch in den Duellen mit der Creme de la Creme der Liga auf Augenhöhe. Das reichte für die beste Bilanz aller NBA-Teams. Erstmals seit der Ära von Michael Jordan darf man in Chicago wieder nach dem Titel schielen. Vor allem Rose überzeugte bisher auf ganzer Linie, übernahm auch in der Endphase einer Partie Verantwortung und vergisst dabei nicht, seine Mitspieler in Szene zu setzen. Das Team ist jung und hungrig. Auch in den Playoffs darf die Konkurrenz die Bulls nicht auf die leichte Schulter nehmen. Dennoch haben Rose und Co. Einen großen Nachteil: die fehlende Erfahrung. Deshalb wird es zur Meisterschaft noch nicht reichen.

Gegner in Runde eins: Indiana Pacers – Endstand: 4:1

Gegner in Runde zwei: Atlanta Hawks - Endstand 4:2

Gegner im Eastern Conference Finale: Miami Heat

Playoff-Vorschau

Mannschaft

Das Team der Stunde -

Chicago Bulls

Für den Ernstfall bereit? -

Miami Heat

Erst einmal Runde eins überstehen -

Dallas Mavericks

Jung und wild -

Oklahoma City Thunder

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wie weit kommen die Mavericks in den NBA-Playoffs?
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal