Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Orlando Magic in der Play-off-Vorschau

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Orlando Magic – Das Team steht und fällt mit "Superman"

02.05.2011, 10:28 Uhr | pr, t-online.de

Orlando Magic in der Play-off-Vorschau. Dwight Howard ist der beste Center der NBA. (Foto: dpa)

Dwight Howard ist der beste Center der NBA. (Foto: dpa)

Meisterschaften: -

Das erreichten die Magic in der Saison 2009/10: Das Team verlor in sechs Spielen im Eastern-Conference-Finale gegen die Boston Celtics.

Cheftrainer: Stan van Gundy: Der 51-Jährige hat die Orlando Magic seit 2007 unter seinen Fittichen. Vorher war van Gundy Assistenz- und Chefcoach bei den Miami Heat.

Stars: Dwight Howard ist nicht nur der wichtigste Mann in Orlando, er ist auch der dominierende Center der NBA. Der 2,11-Meter-Koloss trägt den Spitznamen "Superman" und ist der beste Verteidiger der Liga. Nach und nach verbesserte der Kraftprotz auch sein Offensivspiel, das nun ebenfalls auf einem überdurchschnittlichen Niveau ist. Howards Statistiken sind herausragend: 23 Punkte, 14 Rebounds und zweineinhalb Blocks liefert der 25 Jährige allabendlich .

Neben dem imposanten Howard verblassen die anderen Spieler der Magic ein wenig. Wichtige Kollegen sind Jason Richardson und Hedo Turkoglu, die erst im Dezember zum Team stießen, und Aufbauspieler Jameer Nelson. Außerdem wechselte der dreimalige All-Star Gilbert Arenas ebenfalls im Dezember nach Florida. Der 29-Jährige ist aber weit von seiner Bestform entfernt.

Bilanz: 52 Siege 30 Niederlagen , Nummer vier im Osten

Aussichten: Orlando ist zu abhängig von Howard. In der Verteidigung muss er ständig die Fehler seiner Vordermänner ausbügeln. Dazu braucht ihn die Mannschaft auch in der Offensive. Der Comic-Superman fürchtet Kryptonit wie der aus Orlando die Freiwurflinie. Gegnerische Teams werden ihn aufgrund seiner schwachen Ausbeute ständig an die Linie schicken. Das zehrt an Körper und Geist. Howard muss sich im Zaum halten, er kassiert des Öfteren mal ein technisches Foul. Der Mann in der Zone schafft aber auch Räume für den freien Wurf. Seine Mitspieler müssen den Center vorne wie hinten unterstützen und dürfen sich keine Ausfälle erlauben, damit das Team in den Playoffs weit kommt. Dass die Magic die Meisterschaft gewinnen, ist eher unwahrscheinlich. Dafür ist die Mannschaft insgesamt zu schwach besetzt.

Gegner in Runde eins: Atlanta Hawks – Endstand: 2:4 - Orlando scheidet aus.

Playoff-Vorschau

Mannschaft

Das Team der Stunde -

Chicago Bulls

Für den Ernstfall bereit? -

Miami Heat

Das Fenster schließt sich -

Boston Celtics

Das Team steht und fällt mit "Superman" -

Orlando Magic

Der Madison Square Garden ist wieder angesagt -

New York Knicks

Reicht die Kraft noch? -

San Antonio Spurs

Die Jagd nach dem "Three-Peat" -

Los Angeles Lakers

Erst einmal Runde eins überstehen -

Dallas Mavericks

Jung und wild -

Oklahoma City Thunder

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wie schneiden Nowitzkis Dallas Mavericks in den NBA-Playoffs 2011 ab?
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal