Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

NBA: Dallas Mavericks mit Dirk Nowitzki auf dem Weg ins Viertelfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mavericks mit Nowitzki auf dem Weg ins Viertelfinale

26.04.2011, 12:23 Uhr | sid, dpa

Dirk Nowitzki fehlt mit seinen Dallas Mavericks nur noch ein Sieg zum Einzug ins Playoff-Viertelfinale der NBA. Dallas gewann das fünfte Spiel gegen die Portland Trail Blazers daheim mit 93:82 und führt somit in der Serie "Best of Seven"-Serie mit 3:2. Nowitzki war einmal mehr der Matchwinner. Mit San Antonio steht ein großer Favorit dagegen vor dem Erstrunden-Aus.

Sehen Sie die Highlights der Playoffs in unserem NBA-Channel

Nowitzki war nach dem Spiel erleichtert: "Wir haben nicht gut geworfen und offensiv nicht stark gespielt. Aber die Fans haben uns super angetrieben, und wir haben aus Spiel vier gelernt", sagte der Deutsche. Damit haben die Mavs am Donnerstag in Portland in der "Best of Seven"-Serie ihren ersten Matchball, und Nowitzki darf beim 13. Anlauf weiterhin vom ersten Titel träumen.

Bestem Vorrundenteam droht frühes Aus

Bei den San Antonio Spurs droht der Meistertraum allmählich zu zerplatzen. Das überragende Team der regulären Saison kassierte bei den Memphis Grizzlies mit dem 86:104 im vierten Aufeinandertreffen bereits die dritte Niederlage, eine weitere im Heimspiel würde das Erstrunden-Aus des viermaligen Champions bedeuten.

Dallas macht bis zum Schluss Druck

Davon sind die Mavericks wieder etwas weiter entfernt. Das Team zeigte sich nach den beiden Niederlagen in Portland zu Beginn nervös und lief lange einem Rückstand hinterher. Erst ein 19:8-Zwischenspurt zum Ende des dritten Abschnitts brachte Dallas auf die Siegerstraße. Angetrieben vom deutschen Nationalspieler, der mit 25 Punkten erneut erfolgreichster Werfer der Partie war, und Center Tyson Chandler, der mit 13 Offensiv-Rebounds einen Vereinsrekord aufstellte, führten die Mavs im Schlussviertel mit bis zu 20 Punkten.

Und anders als in Spiel vier, als sie eine 23-Punkte-Führung hergaben, brachten die Mavs ihren Vorsprung sicher über die Zeit. "Wir haben nach dem vierten Spiel gesagt, dass wir trotz einer Führung weiter attackieren müssen. Wir haben über die gesamte Spielzeit einfach mehr gemacht als Portland", sagte Nowitzki.

Statistik spricht für Dallas

Die 20.837 Zuschauer in dem zum 50. Playoff-Spiel in Folge ausverkauften American Airlines Center taten ihr Übriges. Auch wenn die Mavs im möglicherweise entscheidenden sechsten Spiel in Portland auf die Unterstützung der eigenen Fans verzichten müssen, ist Nowitzki optimistisch. "Wir waren in der gesamten Saison ein gutes Auswärtsteam und wollen den Sack zumachen", sagte der 32-Jährige, dessen Team zwar alle bisherigen vier Saisonspiele in Portland verloren, statistisch aber gute Chancen auf den Viertelfinaleinzug hat. In 95 Prozent der Fälle entschied in der NBA das Team die "Best of Seven"-Serie für sich, das bei einem Zwischenstand von 2:2 das fünfte Spiel gewonnen hat.

San Antonio muss sich steigern

Vor einer deutlich härteren Aufgabe stehen die San Antonio Spurs. Bei der klaren Niederlage in Memphis führten die Spurs zur Halbzeit noch mit 50:48, ehe sie den Beginn des zweiten Abschnitts komplett verschliefen. Die Grizzlies starteten mit einem 14:0-Lauf und haben nun in San Antonio die erste Chance, als an Nummer acht gesetztes Team gegen die Nummer eins der Setzliste zu gewinnen. Auch die Oklahoma City Thunder können den Viertelfinal-Einzug perfekt machen. Die Mannschaft vergab mit dem 101:104 bei den Denver Nuggets den ersten Matchball, führt die Serie aber weiterhin mit 3:1 an.


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wie schneiden Nowitzkis Dallas Mavericks in den NBA-Playoffs 2011 ab?
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal