Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Boston Celtics droht in den NBA-Play-offs gegen die Miami Heat das Aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Miamis Super-Trio ist erneut zu stark für Boston

04.05.2011, 10:14 Uhr | t-online.de, sid, dpa

Boston Celtics droht in den NBA-Play-offs gegen die Miami Heat das Aus. Kein Durchkommen für Bostons Glen Davis gegen Joel Anthony (li.) und Chris Bosh. (Foto: Reuters)

Kein Durchkommen für Bostons Glen Davis gegen Joel Anthony (li.) und Chris Bosh. (Foto: Reuters)

Vizemeister Boston Celtics droht im Viertelfinale den NBA-Play-offs das Aus. Das Team aus Massachusetts verlor mit 91:102 auch die zweite Partie seiner Serie gegen die Miami Heat und liegt nun mit 0:2 im Rückstand. Zum Weiterkommen benötigt ein Team vier Siege.

Sieggaranten für Miami war einmal mehr das Trio seiner Superstars LeBron James, Dwyane Wade und Chris Bosh. Diese erzielten zusammen 80 der 102 Punkte der Heat. James war mit 35 Zählern der überragender Werfer der Partie, ihm folgte Wade mit 28. Zudem glänzte Bosh mit 17 Punkten und 11 Rebounds. Auf der Gegenseite war Celtics-Guard Rajon Rondo mit 20 Zählern der erfolgreichste Korbjäger. Er gab zudem noch zwölf Vorlagen.

Statistik spricht gegen Boston

Über weite Strecken war die Partie ausgeglichen. Gut sieben Minuten vor Schluss stand es 80:80. Doch dann zog Miami davon und erzielte die nächsten 14 Punkte am Stück.

Der 0:2-Rückstand macht den Spielern der Celtics aber keine Angst. "Das macht uns nicht nervös", versicherte Guard Ray Allen. Aber die Statistik spricht gegen Boston. Nur einmal gewann das Team eine "Best-of-Seven"-Serie, wenn es mit 0:2 im Rückstand lag.

Oklahoma City gleicht aus

Zwischen den Memphis Grizzlies und Oklahoma City Thunder steht es nach den ersten beiden Viertelfinal-Partien derweil 1:1. Oklahoma glich durch das 111:102 in der Serie aus. Bester Werfer auf dem Parkett war Oklahomas Forward Kevin Durant mit 26 Punkten. Grundlage des Thunder-Heimsiegs war eine schnelle 18:6-Führung. Dieser liefen die Grizzlies vergeblich hinterher.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wie schneiden die Dallas Mavericks im Western-Conference-Halbfinale gegen die L.A. Lakers ab?
Basketball - Ergebnisse

Shopping
Shopping
Top-Produkte aus der TV-Show "Die Höhle der Löwen"
jetzt entdecken bei Rakuten.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017