Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

NBA-Finals: Dirk Nowitzki fit für Spiel 5

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Nicht ans Schwächeln denken"

10.06.2011, 08:23 Uhr | dapd, sid

NBA-Finals: Dirk Nowitzki fit für Spiel 5. Dirk Nowitzki hat nur ein Ziel: den NBA-Titel. (Foto: Reuters)

Dirk Nowitzki hat nur ein Ziel: den NBA-Titel. (Foto: Reuters)

Aufatmen in Dallas: Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat seine Fiebererkrankung auskuriert und kann ausgeruht im Spiel fünf der Finalserie in der NBA gegen die Miami Heat auflaufen. Dies gab der 32-Jährige vor dem Heimspiel der Dallas Mavericks gegen Miami bekannt. "Die Temperatur ist wieder unten, das ist das Wichtigste", sagte Nowitzki. Der deutsche Superstar hatte beim 86:83-Heimsieg seiner Mavericks in Spiel vier mit knapp 39 Grad Fieber auf dem Parkett gestanden und trotzdem 21 Punkte und elf Rebounds beigesteuert.

"Ich hatte einigermaßen Schlaf. Habe zwar noch etwas gehustet, aber ein paar Stunden habe ich bekommen, das ist okay", sagte Nowitzki. Er nutze den restlichen Tag und schwitze bei einer halbstündigen Trainingseinheit, um "den Körper nicht nur ans Herumliegen zu gewöhnen." In der "Best-of-seven"-Serie steht es nach vier Spielen 2:2. Spiel fünf steigt erneut in Dallas, bevor es für mindestens ein Spiel zurück nach Miami geht.

"Da muss man sich durchbeißen"

Auf die Frage, ob ihn die Strapazen an seine körperlichen Grenzen führen würden, zeigte sich Nowitzki kämpferisch: "Jetzt sind die Finals, keinem geht es einhundert Prozent toll nach acht, neun Monaten Basketball auf hohem Niveau. Da muss man sich durchbeißen", so der Würzburger.

Nun gelte es, sich nochmal hundertprozentig zu konzentrieren: "Wenn du erst mal so weit gekommen bist, dann denkst du nicht ans Schwächeln. Jetzt ist nur noch eine Woche Zeit, die Meisterschaft zu holen." Der Leader der Mavericks, der noch nie NBA-Meister war, plagt sich zudem nach wie vor mit einem Sehnenriss im Finger herum.

Nowitzki: Distanzwürfe müssen fallen

Mit Blick auf das wegweisende Spiel fünf sagte er: "Es wird dasselbe wie Spiel vier. Miami verteidigt sehr gut. Wir haben ihnen im letzten Viertel nur 14 Punkte erlaubt und das gegen eine Mannschaft, die drei Superstars in ihren Reihen hat", sagte Nowitzki.

Die Verteidigung müsse ähnlich gut funktionieren, forderte der Kapitän der Mavericks. Zudem hoffe er, dass vorne "endlich ein paar Distanzschüsse fallen."


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Gewinnt Dirk Nowitzki mit Dallas die NBA-Finals 2011?
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Anzeige

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017