Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

NBA: Die Party nimmt für die Dallas Mavericks kein Ende

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die Party nimmt kein Ende

30.06.2011, 14:40 Uhr | dpa, sid

NBA: Die Party nimmt für die Dallas Mavericks kein Ende. Dirk Nowitzki kann nun ausgelassen feiern. (Foto: Reuters)

Dirk Nowitzki kann nun ausgelassen feiern. (Foto: Reuters)

Die Dallas Mavericks feiern viel, schlafen wenig und sind im Moment die glücklichste Profi-Mannschaft Nordamerikas. Klubbesitzer Mark Cuban ließ sich den Triumph in den NBA-Finals über die Miami Heat einiges kosten und gab dem Pokal einen Ehrenplatz. Sein deutscher Superstar Dirk Nowitzki wurde in Dallas frenetisch empfangen. Das Highlight steht dem frischgebackenen NBA-Meister aber erst noch bevor: Am Donnerstag werden die Mavericks mit einer großen Parade durch Dallas ziehen.

"Ich habe ihn nie in Frage gestellt", sagte Cuban nach der langen Wartezeit auf den Titel über Nowitzki, der den Ball prompt zurückspielte. "Mark hat immer zu mir gehalten, ist mit mir durch dick und dünn gegangen. Er hat die richtigen Spieler geholt, immer versucht, Geld auszugeben und den Verein besser zu machen. Mark ist der Beste", betonte er.

Besitzer spendiert 100 Flaschen Champagner

Der so gelobte ist in diesen Tagen noch spendabler als sonst. Als die siegestrunkene Mannschaft bei der Party in einem Nachtklub am South Beach von Miami auf der Bühne grölte, orderte er spontan 100 Flaschen Schampus. Im Flieger nach Dallas hatte der Milliardär die Larry-O'Brien-Trophäe auf dem Ehrenplatz neben sich gestellt.

Sport 
Demond Greene: "Dirk hat sich den Titel verdient"

DBB-Coach Bauermann hofft auf Nowitzkis EM-Teilnahme. Video

Mit der Trophäe ins Bett

Doch damit nicht genug: "Es klingt komisch, aber ich liege im Bett. Und neben mir die Trophäe", twitterte Cuban, der als erster die Maschine verlassen hatte. Als der Deutsche hinter seinem Boss die Gangway herunterging und strahlend die Bill-Russel-Trophäe als wertvollster Spieler der Finalserie in der Hand hielt, empfingen ihn die Fans mit "MVP, MVP"-Rufen.

"Nowitzki ist jetzt ein Mann"

Nach 13 Jahren und 1117 NBA-Spielen hat der Würzburger endlich den Klub der titellosen Topstars um Charles Barkley, Patrick Ewing oder auch Karl Malone verlassen. "Dirk Nowitzki, Jason Kidd und Jason Terry sind jetzt Männer geworden. Für den Rest ihres Lebens werden sie World Champions sein. Sie haben es sich so verdient", sagte Dallas-Trainer Rick Carlisle.

Kein Ring für die Mannschaft

Cuban kündigte an, mit der Tradition, einen Ring für die Mannschaft anfertigen zu lassen, zu brechen. "Es ist ein Klischee", sagte er, "du kommst mittlerweile in Städte, wo sogar die Balljungen einen Ring haben. Der Wert ist gesunken, die Bedeutung nicht mehr so groß." Stattdessen wolle sich der Klubbesitzer etwas anderes einfallen lassen. "Ich weiß noch nicht genau, was wir tun werden, aber wir wollen das Spiel ändern." Der erste NBA-Titel für die Mavericks ist so einzigartig, dass Cuban das auch nach außen dokumentieren will. "Ringe sind durch, wir gehen eine Stufe höher."

Erhöhte Sicherheitsvorkehrung bei der Parade

Damit die Basketball-Fans in Dallas weiter auf Wolke sieben schweben, haben die Verantwortlichen für die Parade entsprechende Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Nachdem es 1993 in der texanischen Metropole bei einem feierlichen Umzug der Dallas Cowboys nach dem Gewinn des Super Bowls im Amercian Football zu Ausschreitungen mit rund 50 Verletzten gekommen war, sind die Stadtverantwortlichen noch mehr auf die Sicherheit des Teams und der Zuschauer bedacht.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal