Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

BBL: Bayern München verliert in Tübingen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bayerns Auswärtsfluch hält an

27.01.2012, 22:45 Uhr | dpa

BBL: Bayern München verliert in Tübingen. Die Tübinger Basketballer haben den FC Bayern im Griff. (Quelle: imago)

Die Tübinger Basketballer haben den FC Bayern im Griff. (Quelle: imago)

Die Basketballer des FC Bayern München haben zum Auftakt des 19. Bundesliga-Spieltages eine überraschend deutliche 65:80 (27:35)-Niederlage bei den Tigers Tübingen kassiert. Vor 3132 Zuschauern in der ausverkauften Paul-Horn-Arena avancierte Louis Campbell mit 20 Punkten zum Matchwinner für die Schwaben, die sich mit 14:24 Zählern etwas Luft im Abstiegskampf verschafften.

Bei den enttäuschenden Bayern, die als Tabellenachter 20:18 Punkte aufweisen, erreichte lediglich Jonathan Wallace (17) Normalform.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Welches Team zieht als bestes Team in die BBL-Playoffs ein?
Anzeige
Basketball - Ergebnisse

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal