Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Dirk Nowitzki beim NBA-All-Star-Game 2012 wohl nicht dabei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nowitzki nur als vierter Ersatzspieler gewählt

03.02.2012, 12:41 Uhr | sid, dapd, dpa

Dirk Nowitzki beim NBA-All-Star-Game 2012 wohl nicht dabei. Dirk Nowitzki (re.) von der West-Auswahl setzt 2010 zum Sprungwurf gegen East-All-Star Chris Bosh an. (Quelle: imago)

Dirk Nowitzki (re.) von der West-Auswahl setzt 2010 zum Sprungwurf gegen East-All-Star Chris Bosh an. (Quelle: imago)

Ein Show-Highlight ohne "Dirkules"? Zum ersten Mal nach zehn Jahren könnte Basketball-Star Dirk Nowitzki das All-Star Game der NBA verpassen. Der deutsche Profi in Diensten des Meisters Dallas Mavericks fiel beim nun abgeschlossenen Voting der Fans in den letzten Tagen noch auf den vierten Platz der Forwards zurück und schaffte es somit nicht in die Starting Five. Weil er seit Wochen außer Form spielt, könnte der Coach der Western Conference darauf verzichten, dem 33-Jährigen am 26. Februar in Orlando einen der sieben verfügbaren Plätze auf der Einwechselbank zuzuteilen.

Mit 1,34 Millionen die meisten Stimmen erhielt auf Nowitzkis Position erwartungsgemäß Kevin Durant von den Oklahoma City Thunder vor Clippers-Shootingstar Blake Griffin. Sie werden für den Westen zusammen mit den Lakers-Spielern Kobe Bryant und Andrew Bynum sowie Griffins Teamkollege Chris Paul das All-Star Game beginnen.

Durant, Griffin und Gasol vor Nowitzki

Bei den Forwards fing Pau Gasol von den Lakers Nowitzki mit einem hauchdünnen Vorsprung von nicht einmal 2.000 Stimmen noch vom dritten Rang ab. Mit 468.435 Stimmen lag Deutschlands Sportler des Jahres somit abgeschlagen auf Rang vier. 2007 und 2010 war er von den Fans noch in die Startformation gewählt worden. Zwar hatte er auch 2009 zu Beginn gespielt, aber nur, weil sich der gewählte Teamkollege verletzt hatte.

Nowitzkis Statistik so schlecht wie in seiner Anfangszeit

Während der "Anti-Star" Nowitzki bei den Fans noch nie die allerhöchste Popularität genoss, schürt seine derzeitige Form die meisten Zweifel. Mit 16,2 Punkten und 5,9 Rebounds pro Partie wirft und fängt der von einer Knieblessur eingeschränkte Deutsche in dieser Saison bislang so schlecht wie seit seiner Rookie-Saison 1998/99 nicht mehr.

Sein Karriereschnitt liegt bei knapp 23 Punkten pro Partie. In den letzten fünf Einsätzen knackte er trotz teils hoher Spielzeit nie die 20-Punkte-Marke. Auch eine Regenerationspause von vier Spielen brachte den wertvollsten Spieler der Finalserie 2011 bislang nicht zurück in den Rhythmus. "Dirk wird alt", sagte der Ex-Star und TV-Experte Charles Barkley, "die Zeit holt ihn ein."

Lokalmatador Dwight Howard erhält 1,6 Millionen Stimmen

Im Team des Ostens führen die beiden Stars der Miami Heat, LeBron James und Dwyane Wade, die Starting Five um den "Most Valuable Player" Derrick Rose von den Chicago Bulls, Carmelo Anthony von den New York Knicks und Magic-Center Dwight Howard an, der beim Conference-Vergleich ein Heimspiel haben wird - und mit 1,6 Millionen Stimmen auch die meisten aller Spieler erhielt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal