Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

BBL: ratiopharm Ulm siegt im Verfolgerduell bei den Artland Dragons

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bamberg gibt sich keine Blöße

26.02.2012, 20:21 Uhr | dpa, dapd

BBL: ratiopharm Ulm siegt im Verfolgerduell bei den Artland Dragons. Tommy Mason-Griffin erzielt 18 Punkte gegen die Dragons. (Quelle: imago)

Tommy Mason-Griffin erzielt 18 Punkte gegen die Dragons. (Quelle: imago)

Mit einer eindrucksvollen Vorstellung haben die Basketballer von ratiopharm Ulm das Verfolgerduell der Bundesliga bei den Artland Dragons für sich entschieden. Die Ulmer gewannen in Quakenbrück mit 84:73 (47:23) und untermauerten damit ihre Rolle als Hauptkonkurrent der Brose Baskets Bamberg. Der Titelverteidiger gewann gegen den Vorletzten LTi Giessen 97:63 (52:31).

Ulm zog bereits im ersten Viertel auf 28:4 davon und machten damit frühzeitig alles klar. Bester Werfer bei Ulm war Isaiah Swann mit 27 Punkten. Tommy Mason-Griffin steuerte 18 Zähler zum Sieg dazu. Bei den Dragons war Nathan Peavy mit 17 Punkten erfolgreichster Korbjäger.

Mehr als 300 SMS- & MMS-Infodienste fürs Handy!

Wood erfolgreich von jenseits der Drei-Punkte-Linie

Alba Berlin und Bayern München haben ebenfalls Auswärtssiege gefeiert. Die Berliner siegten bei EnBW Ludwigsburg 83:78 (33:36). Bester Werfer bei Alba war DaShaun Wood mit 23 Punkten. Der Point Guard war vor allem von jenseits der Drei-Punkte-Linie mit fünf erfolgreichen Würfen stark. Bei Ludwigsburg war Alex Harris mit 19 Punkten am erfolgreichsten.

Bayern München setzte sich 82:72 (36:37) bei Phoenix Hagen durch. Maßgeblichen Anteil am Erfolg der Münchener hatte Chevon Troutman mit 19 Zählern. Das Starensemble von der Isar kam nach neun Auswärtsniederlagen in Serie wieder zu einem Sieg in der Fremde.

Klarer Frankfurter Sieg in Bayreuth

Die Fraport Skyliners Frankfurt halten Anschluss an die Playoff-Ränge. Die Hessen gewannen beim BBC Bayreuth mit 90:57 (55:32) und feierten damit den siebten Auswärtssieg der Saison.

Bester Werfer bei den Frankfurtern war Jimmy McKinney mit 22 Punkten. Bei den Gastgebern kam Brandon Hunter vor 3308 Zuschauern auf zwölf Zähler.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Welches Team zieht als bestes Team in die BBL-Playoffs ein?
Anzeige
Basketball - Ergebnisse

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal