Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

BBL: Bamberg findet zurück in die Spur

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bamberg findet zurück in die Spur

11.03.2012, 10:13 Uhr | dpa, sid

BBL: Bamberg findet zurück in die Spur. Bambergs Marcus Slaughter erzielt 14 Punkte gegen Tübingen. (Quelle: imago)

Bambergs Marcus Slaughter erzielt 14 Punkte gegen Tübingen. (Quelle: imago)

Titelverteidiger Bamberg hat den Rückschlag gut verdaut. Eine Woche nach der überraschenden Niederlage in Frankfurt kam das Topteam in der Basketball-Bundesliga (BBL) gegen die Walter Tigers Tübingen mit 97:73. Damit haben die Brose Baskets weiter vier Punkte Vorsprung auf ratiopharm Ulm, das bereits am Vortag vorlegte.

Im spannenden Rennen um die Playoff-Plätze kamen die Telekom Baskets Bonn zu einem wichtigen 85:66 beim Konkurrenten Eisbären Bremerhaven.

Ulm bleibt auf Erfolgskurs

Am Vortag löste das Überraschungsteam ratiopharm Ulm seine Pflichtaufgabe souverän und bleibt unbeirrt auf Erfolgskurs. Bei Abstiegskandidat Phoenix Hagen setzte sich der Tabellenzweite deutlich mit 87:61 (37:27) durch und hält Kontakt zu Bamberg. Bester Werfer der Ulmer war John Bryant mit 19 Punkten. Steven Michael Esterkamp und Isaiah Swann holten jeweils 15 Zähler.

Mehr als 300 SMS- & MMS-Infodienste fürs Handy!

Aufsteiger FC Bayern tut sich schwer

Im Gegensatz zum Pokal-Halbfinalisten aus Ulm tat sich der FC Bayern München am 25. Spieltag schwer. Bei EnBW Ludwigsburg kam der Aufsteiger trotz beruhigender Pausenführung zu einem knappen 71:64-Erfolg. In der Tabelle liegt die Mannschaft des früheren Bundestrainers Dirk Bauermann nach dem zweiten Auswärtssieg in Folge auf dem sechsten Platz. Der Topscorer der Bayern hieß Chevon Troutman (17 Punkte).

Alba siegt erst in der Verlängerung

Noch spannender als die Münchner machte es Alba Berlin. Der frühere Serienmeister gewann erst nach Verlängerung mit 70:66 gegen die Frankfurt Skyliners. Die Albatrosse festigten den dritten Platz vor den Artland Dragons, die tags zuvor gegen Schlusslicht BG Göttingen mit 87:76 gewonnen hatten.

Die Skyliners legten derweil unmittelbar nach der Partie Protest ein. Die Hessen monieren, dass ihnen in der 43. Minute beim Stand von 66:68 zwei Freiwürfe aberkannt wurden, obwohl einer der drei Schiedsrichter auf Foul gegen Skyliners-Center Jermareo Davidson entschieden hatte. Nach kurzer Beratung der Unparteiischen wurde das Spiel jedoch mit Ballbesitz für Alba fortgesetzt, weil nach Ansicht der anderen Referees die 24-Sekunden-Wurfzeit abgelaufen war.

Oldenburg verliert in Würzburg

Im zweiten Spiel unter ihrem neuen Trainer Ralph Held gingen die EWE Baskets Oldenburg unter. Beim Tabellenfünften s.Oliver Baskets Würzburg unterlag der ehemalige deutsche Meister klar mit 42:69. Oldenburg hatte dem bisherigen Assistenztrainer Held nach der Trennung von Predrag Krunic zunächst übergangsweise die Verantwortung übergeben. Nach dem Sieg gegen die Eisbären Bremerhaven war Held dann zum Headcoach befördert worden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Welches Team zieht als bestes Team in die BBL-Playoffs ein?
FOTOSHOW
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017