Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball-Rekordnationalspieler Patrick Femerling beendet Karriere

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Rekord-Nationalspieler Patrick Femerling hört auf

08.04.2012, 13:01 Uhr | dpa

Basketball-Rekordnationalspieler Patrick Femerling beendet Karriere. Geht: Rekord-Nationalspieler Patrick Femerling verabschiedet sich als aktiver Basketballer. (Quelle: dpa)

Geht: Rekord-Nationalspieler Patrick Femerling verabschiedet sich als aktiver Basketballer. (Quelle: dpa)

Rekordnationalspieler Patrick Femerling hat seinen endgültigen Rücktritt erklärt. "Eine Saison wäre vielleicht noch drin gewesen, aber es ist Schluss", sagte der 37-jährige der "Berliner Morgenpost". Im August 2011 hatte er keinen neuen Vertrag mehr beim Basketball-Bundesligisten ALBA Berlin erhalten und sich seitdem im Training bei TuS Neukölln in Berlin fit gehalten.

Der 2,15 Meter große Femerling bestritt 211 Länderspiele und feierte beim FC Barcelona 2003 mit dem Gewinn der Euroleague seinen größten Erfolg. 2002 holte er mit der deutschen Nationalmannschaft WM-Bronze.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Welches Team zieht als bestes Team in die BBL-Playoffs ein?
Anzeige
Basketball - Ergebnisse

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal