Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Dirk Nowitzki mit Dallas Mavericks wieder auf Playoff-Kurs

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nowitzki schenkt den Warriors 27 Punkte ein

13.04.2012, 11:38 Uhr | sid, dapd, dpa

Dirk Nowitzki mit Dallas Mavericks wieder auf Playoff-Kurs. Mavs-Superstar Dirk Nowitzki (Mitte) lässt sich auch von den Golden State Warriors nicht aufhalten. (Quelle: dpa)

Mavs-Superstar Dirk Nowitzki (Mitte) lässt sich auch von den Golden State Warriors nicht aufhalten. (Quelle: dpa)

Zurück zu alter Form: Dank eines starken Dirk Nowitzki haben die Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Profiliga NBA einen weiteren Schritt Richtung Playoffs getan. Der amtierende Meister setzte sich bei den Golden State Warriors 112:103 (63:49) durch und verbesserte sich mit nun 33 Siegen bei 26 Niederlagen in der Western Conference auf Platz sechs. Nowitzki trug 27 Punkte zum Sieg bei und war damit treffsicherster Spieler seines Teams.

Mit 30 Zählern überflügelte David Lee bei den Gastgebern die Marke von "Dirkules" aber noch. Im Kampf um einen der acht begehrten Playoff-Plätze im Westen liegen die Houston Rockets, die Denver Nuggets, Utah Jazz und die Phoenix Suns nur knapp hinter Dallas. Die Memphis Grizzlies auf Platz fünf sind für die Mavericks nach einer 97:107-Niederlage bei den San Antonio Spurs in Reichweite. Die besten acht Teams erreichen die Playoffs.

Auch Kidd und Ex-Warrior Wright überzeugen

Vor 17.929 Zuschauern in Oakland überzeugte neben Nowitzki vor allem Routinier Jason Kidd mit zehn Rebounds und zwölf Assists. In den ersten beiden Vierteln war es jedoch nicht Kidd, nicht Nowitzki und auch nicht Shawn Marion, der Dallas nach vorne trieb, sondern ein Mann aus der zweiten Reihe: Brandan Wright. In den ersten elf Minuten der Partie verbuchte der ehemalige Warriors-Spieler starke zwölf Punkte und fünf Rebounds.

Dallas gegen Portland im Vorteil?

Am kommenden Samstag steht die nächste Partie für Deutschlands Sportler des Jahres und die Mavericks an: Dann treffen Nowitzki und Co. in Portland auf die Trail Blazers, die bis zum Ende der laufenden Saison nach dem Ausfall von Superstar Brandon Roy jetzt auch noch auf ihren Allstar LaMarcus Aldridge verzichten müssen.

Nachdem Roy im Dezember wegen anhaltender Knieprobleme sogar sein Karriereende bekannt geben musste, fällt Aldridge nun wegen einer Hüftverletzung in den verbleibenden sieben Saisonspielen aus. Der derzeit achtbeste Punktesammler der NBA muss operiert werden. "Das Wichtigste ist, dass er langfristig gesund wird", sagte Portlands Manager Chad Buchanan.

Bulls gewinnen das Topspiel im Osten

Die Chicago Bulls gewannen derweil das Topspiel der Eastern Conference gegen Titelfavorit Miami Heat mit 96:86 und sicherten sich den Titel in der Central Division. Hinter Chicago ist Miami die Nummer zwei, beide Teams sind bereits für die Playoffs qualifiziert. Chicagos Superstar Derrick Rose erwischte allerdings einen rabenschwarzen Tag, traf nur einen von 13 Würfen (zwei Punkte). Miami reichten hingegen auch 30 Punkte von LeBron James nicht zum Sieg.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal