Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

NBA: Dallas verliert auch zweites Playoff-Spiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dallas verliert auch zweites Playoff-Spiel

01.05.2012, 10:32 Uhr | dpa

NBA: Dallas verliert auch zweites Playoff-Spiel. Dirk Nowitzki muss sich mit den Dallas Mavericks in den Playoffs gegen die Oklahoma City Thunderdurchsetzen. (Quelle: imago)

Dirk Nowitzki muss sich mit den Dallas Mavericks in den Playoffs gegen die Oklahoma City Thunderdurchsetzen. (Quelle: imago)

Dirk Nowitzki steht in den Playoffs der NBA mit dem Rücken zur Wand. Die Dallas Mavericks verloren auch das zweite Duell mit den Oklahoma City Thunder knapp und liegen nach der 99:102 (50:57)-Niederlage in der "Best-of-Seven"-Serie mit 0:2 zurück.

In der erstes Partie war Dallas 98:99 unterlegen. In den kommenden beiden Heimspielen stehen Nowitzki und seine Mitspieler gehörig unter Zugzwang.

Nowitzki: "Es ist frustrierend"

Nowitzki war mit 31 Punkten zwar erneut bester Werfer der Mavericks, verfehlte jedoch mit seinen beiden letzten Würfen in der Schlussphase jeweils den Korb. "Das ist hart und es ist frustrierend, aber wir machen weiter. Wir werden uns nicht entmutigen lassen. Wenn sie uns schlagen, müssen sie es sich verdienen." erklärte der 33-Jährige. Zweitbester Korbjäger im Team aus Dallas war Shawn Marion mit 15 Zählern.

Führung aus der Hand gegeben

Die Mavericks lagen in der ersten Hälfte schon mit 16 Punkten zurück, kämpften sich jedoch bis zur Halbzeit auf 50:57 heran. Knapp zwei Minuten vor Schluss lagen die Texaner beim 97:96 noch knapp vorn, ließen sich den Sieg jedoch aus der Hand nehmen. Aufseiten der Mavs vergab Jason Terry in den letzten fünf Sekunden der Partie zwei Drei-Punkte-Würfe vom linken Flügel, mit denen er das Spiel hätte egalisieren und die Verlängerung erzwingen können.

"Man muss ihnen Anerkennung zollen, dass sie einige große Spielzüge gegen uns gezeigt haben. Jetzt müssen wir nach Hause fahren und dort das gleiche tun", sagte Dallas-Coach Rick Carlisle. Bei Oklahoma war Russell Westbrook mit 29 Punkten erfolgreichster Werfer. Auch Kevin Durant zeigte sich treffsicher und steuerte vor 18.203 Zuschauern 26 Zähler zum Erfolg bei.

Stoudemire verletzt sich bei Frust-Schlag in Glasscheibe

Derweil hat der Frust über die zweite Play-off-Pleite der New York Knicks gegen die Miami Heat (94:104) für Amar'e Stoudemire schmerzhafte Folgen. Der Knicks-Forward schlug aus Ärger über die Niederlage gegen ein Glasfenster vor einem Feuerlöscher und zog sich dabei eine heftige Schnittwunde zu. Die Halle verließ Stoudemire kurze Zeit später mit dick bandagierter linker Hand und einer Schlinge um den Arm. Ob der Leistungsträger den Knicks für den Rest der Best-of-seven-Serie zur Verfügung steht, ist fraglich.

"Ich bin so wütend auf mich selbst", schrieb Stoudemire, der 18 Punkte erzielt hatte, bei Twitter, "ich möchte mich bei den Fans und meiner Mannschaft entschuldigen." Ein Ausfall würde die Mannschaft im Duell mit Vize-Meister Miami hart treffen. "Das ist natürlich hart. Amar'e ist ein großer Teil dieses Teams. Ohne ihn wird es noch schwerer", sagte Center Tyson Chandler.





Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal