Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Moskau und Piräus im Finale der Euroleague

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Moskau und Piräus im Finale der Euroleague

12.05.2012, 00:13 Uhr | dpa

Moskau und Piräus im Finale der Euroleague. Richard Dorsey (r) von Olympiakos Piräus schnappt sich den Ball.

Richard Dorsey (r) von Olympiakos Piräus schnappt sich den Ball. (Quelle: dpa)

Istanbul (dpa) - ZSKA Moskau und Olympiakos Piräus stehen sich in Istanbul im Endspiel der Basketball-Euroleague gegenüber. Die Griechen besiegten beim Final-Four-Turnier im Halbfinale den zweimaligen Euroleague-Sieger FC Barcelona mit 68:64 (33:29).

Zuvor hatte das Team aus Moskau im Duell der sechsmaligen Gesamtsieger etwas überraschend Titelverteidiger Panathinaikos Athen mit 66:64 (32:34) ausgeschaltet. Überragender Akteur bei den Russen war Andrej Kirilenko mit 17 Punkten und neun Rebounds.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal