Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Griechisches Derby wegen Hooligan-Attacke abgesagt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Griechisches Derby wegen Hooligan-Attacke abgesagt

17.05.2012, 23:29 Uhr | dpa

Athen (dpa) - Wegen einer Hooligan-Attacke ist das erste Spiel der Finalrunde um die griechische Basketball-Meisterschaft zwischen Olympiakos Piräus und Panathinaikos Athen abgesagt werden.

Hooligans griffen am Donnerstagabend mit Steinen den Bus von Panathinaikos wenige hundert Meter vor der Halle "Frieden und Freundschaft" nahe Piräus an, teilte die Polizei mit. Dabei seien zwei Spieler von Panathinaikos leicht verletzt worden, berichtete das Staatsradio (Erasport). Der Basketballverband will nun in den nächsten Tagen entscheiden, wann und wie die Best-of-Five-Serie zwischen den Erzrivalen ablaufen soll, hieß es.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal