Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Gießen und Düsseldorf hoffen auf Bundesliga-Wildcard

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gießen und Düsseldorf hoffen auf Bundesliga-Wildcard

23.05.2012, 12:30 Uhr | dpa

Gießen und Düsseldorf hoffen auf Bundesliga-Wildcard. Auch Gießens Koko Archibong hofft auf eine Wildcard für seinen Verein.

Auch Gießens Koko Archibong hofft auf eine Wildcard für seinen Verein. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Die LTi Gießen 46ers und die Giants Düsseldorf hoffen über eine Wildcard, doch noch als 18. Team an der kommenden Saison in der Basketball Bundesliga (BBL) teilnehmen zu können. Beide Clubs reichten fristgerecht ihre Unterlagen in der BBL-Zentrale in Köln ein.

Allerdings wird erst am 31. Mai entschieden, ob es überhaupt eine Wildcard gibt. Dann kommen die Erstligisten zu einer Sitzung in Würzburg zusammen, auf der darüber beraten wird, ob die Liga wie sonst mit 18 oder in der kommenden Spielzeit nur mit 17 Teams an den Start gehen will.

Sollten sich die 16 Clubs, Aufsteiger Mitteldeutscher BC darf nicht mit abstimmen, für eine Wildcard entscheiden, dürften Erstliga-Absteiger Gießen und Zweitligist Düsseldorf den anderen Vereinen bei einem weiteren Meeting am 6. Juni ihre Konzepte vorstellen. Vorausgesetzt, die eingereichten Unterlagen erfüllen die wirtschaftlichen und strukturellen Voraussetzungen. Die Gebühr für eine Wildcard in Höhe von 150 000 Euro haben beide Clubs fristgerecht hinterlegt.

Nach der Empfehlung der Clubs hätten dann BBL-Präsident Thomas Braumann und ein Vertreter des Deutschen Basketball Bundes das letzte Wort, wer die Wildcard für die Saison 2012/13 bekommt. Dass Gießen und Düsseldorf überhaupt noch auf ein solches Nachrückverfahren hoffen dürfen, liegt daran, dass nur der Mitteldeutsche BC aus der Zweiten Liga aufgestiegen ist. Der Zweitliga-Zweite Kirchheim hatte sich nicht um eine Lizenz beworben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal