Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

ALBA verpflichtet Obradovic

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

ALBA verpflichtet Obradovic

04.06.2012, 14:02 Uhr | dpa

ALBA verpflichtet Obradovic. Sasa Obradovic zieht es zurück nach Berlin.

Sasa Obradovic zieht es zurück nach Berlin. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Sasa Obradovic war das ALBA-Gehirn auf dem Feld, nun soll der einstige Spielmacher die Berliner als Trainer zu Titeln führen. Korac-Cup 1995, Pokalsieger und die erste deutsche Meisterschaft der Vereinsgeschichte 1997 - diese drei Erfolge sind mit der Spielkunst des Serben verbunden.

Von der kommenden Saison an sitzt der 1,96 Meter große Mann mit der markanten Glatze auf der Trainerbank von ALBA Berlin. Die große Hoffnung des achtmaligen deutschen Meisters: Mit Obradovic sollen endlich wieder große Erfolge gefeiert werden.

Obradovic soll noch in dieser Woche in Berlin vorgestellt werden. Erst vor wenigen Tagen hatte er mit seinem bisherigen Verein BK Donezk die ukrainische Basketball-Meisterschaft gewonnen. "Ich hatte in Donezk eine sehr gute Situation, die ich nicht so ohne weiteres aufgegeben hätte", betonte der Weltmeister des Jahres 1998. "Aber ein Anruf von ALBA verändert alles. Ich freue mich riesig, zurück zu meiner Vergangenheit zu kommen. Ich liebe diesen Club, die Fans und die Stadt."

Dass der bisherige Trainer Gordon Herbert die Titel-Sehnsucht stillen kann, daran glaubten die ALBA-Verantwortlichen nicht mehr. Nach nur einem Jahr und dem Viertelfinal-Aus gegen Aufsteiger Würzburg sowie der verpassten Pokal-Endrunde musste der Kanadier gehen. "Wir stehen nach dieser Saison mit komplett leeren Händen da", sagte ALBA-Geschäftsführer Marco Baldi - und das ist für den erfolgsverwöhnten Hauptstadtclub nicht hinnehmbar.

Nun soll also Obradovic für die sportliche Wende sorgen. Der 43-Jährige, der als Trainer mit Köln 2006 Meister und 2007 Pokalsieger wurde, steht für Leidenschaft, Disziplin und Geradlinigkeit. "Auf unserer Fahne steht 'Mit Leib und Seele'. Das brachte Sasa als Spieler mit. Das wird er auch als Trainer leben", erklärte Baldi.

Monetäre Verlockungen waren nicht ausschlaggebend für den dreimaligen Europameister, um einen Zweijahresvertrag in Berlin zu unterschreiben. "Wir haben nicht die finanziellen Möglichkeiten wie Donezk", meinte Baldi. "Wenn wir nicht die gemeinsame Vergangenheit gehabt hätten, wäre er nicht gekommen. Letztlich sind wir der Überzeugung, dass Sasa uns die richtigen Impulse geben kann, damit wir das Optimum aus unseren Möglichkeiten heraus holen." Sprich: Titel nach Berlin holen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal