Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

BBL weitet Jugendprogramm aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

BBL weitet Jugendprogramm aus

08.10.2012, 14:38 Uhr | dpa

München (dpa) - Die Basketball Bundesliga (BBL) weitet ihre Nachwuchsarbeit aus. Von dieser Saison an wird die BBL das Konzept eines im vergangenen Jahr bei ALBA Berlin gestarteten Jugendprogramms übernehmen.

Zusätzlich werden die Brose Baskets aus Bamberg, die EWE Baskets Oldenburg und der FC Bayern München daran teilnehmen. Die BBL stellte die Akademie gemeinsam mit Spielern der vier Clubs in München vor. Mit dem Angebot "möchten wir Kinder verschiedener Altersgruppen für die Sportart Basketball begeistern", sagte BBL-Geschäftsführer Jan Pommer bei der Präsentation. In einem Trainingsparcours können Kinder und Jugendliche von sieben bis 15 Jahre etwa bei Vereinsturnieren und Profispielen ihre Basketball-Fähigkeiten testen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal