Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

"Lächerlich!" Verletzter Nowitzki von Spekulationen genervt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rückkehr offen: Nowitzki hat "keine Ahnung"

24.10.2012, 09:36 Uhr | t-online.de, dpa

"Lächerlich!" Verletzter Nowitzki von Spekulationen genervt. Dirk Nowitzki fällt auf unbestimmte Zeit für Dallas aus.  (Quelle: imago)

Dirk Nowitzki fällt auf unbestimmte Zeit für Dallas aus. (Quelle: imago)

Es wird die längste Verletzungspause seiner 14-jährigen NBA-Karriere werden: Dirk Nowitzki fällt wegen einer Arthroskopie im rechten Knie wochenlang aus. Die eigentliche Horror-Nachricht für seine Dallas Mavericks lautet aber: Keiner weiß, wann der 34-Jährige überhaupt wieder auf den Basketball-Court zurückkehren kann. Jegliche Spekulationen hält der deutsche Superstar schlichtweg für "ziemlich lächerlich".

Und das aus gutem Grund: Schließlich zieht ein Eingriff im Knie stets eine langwierige Rekonvaleszenz nach sich, bis die Stabilität im Gelenk wieder vollständig hergestellt ist. "Ich werde reichlich Training brauchen, deshalb werden es einige Wochen werden", befürchtet Nowitzki. "Aber ob es drei, vier, fünf oder sechs werden? Ich habe keine Ahnung."

Nowitzki: "Es nervt!"

Nowitzki wirkt gereizt. Gerade erst wurde er einmal mehr zum besten ausländischen NBA-Spieler gewählt. Doch diese Ehre interessiert ihn aktuell wenig, zumal seine Mavs nach einem missglückten personellen Umbruch vor einer schwierigen Saison stehen. Kommende Woche startet sein Team gegen die Los Angeles Lakers in die neue Spielzeit. "Ich würde liebend gerne spielen. Aber das wird nicht passieren. Ich muss geduldig sein."

Diese Geduld, ahnt der Deutsche, wird aber gehörig auf die Probe gestellt werden. "Immer wenn man am Knie operiert wird, gibt es danach Schwellungen." Es sei aber schwer zu sagen, "wann die Schwellung verschwinden sein wird". Vielmehr müsse er in Ruhe und vorsichtig arbeiten, um nicht zu früh wieder einzusteigen. "Es nervt, aber wir müssen es so machen." Die Mavericks werden sich also noch länger gedulden müssen, ehe ihr Kapitän wieder eingreifen kann.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Neu: NIVEA PURE SKIN Gesichtsreinigungsbürste
jetzt versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Jetzt portofrei Weihnachts- geschenke bestellen!
schnell zu JAKO-O.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017