Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Ludwigsburger Staiger für ein Spiel gesperrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ludwigsburger Staiger für ein Spiel gesperrt

25.10.2012, 15:56 Uhr | dpa

Ludwigsburger Staiger für ein Spiel gesperrt. Ausgerechnet gegen seinen Ex-Verein ALBA Berlin wird der Ludwigsburger Lucca Staiger fehlen.

Ausgerechnet gegen seinen Ex-Verein ALBA Berlin wird der Ludwigsburger Lucca Staiger fehlen. (Quelle: dpa)

Ludwigsburg (dpa) - Basketball-Bundesligist Neckar Riesen Ludwigsburg muss am Samstag im Heimspiel gegen ALBA Berlin auf Lucca Staiger verzichten.

Der 24 Jahre alte Shooting Guard ist von BBL-Spielleiter Dirk Horstmann wegen einer "groben Unsportlichkeit gegenüber einem Spieler" zu einem Spiel Sperre und einer Geldstrafe in Höhe von 2000 Euro verurteilt worden. Das teilte die Basketball-Bundesliga (BBL) mit.

In der Partie gegen den FC Bayern München habe Staiger am vergangenen Samstag FCB-Profi Tyrese Rice bei einem Korbwurf "mit beiden Händen und Armen zu Boden gerissen". Der Schiedsrichter hatte ihn daraufhin disqualifiziert. Gegen das Urteil kann Staiger innerhalb von drei Tagen Berufung einlegen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Besser als WSV! Gleich losstöbern und zugreifen!

Ausgewählte Artikel jetzt bis 93 % reduziert - Bücher, Kalender, DVDs, CDs, Deko u.v.m. bei Weltbild.de. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal