Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Abdul-Hamid verlässt Oldenburg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Abdul-Hamid verlässt Oldenburg

14.11.2012, 13:53 Uhr | dpa

Abdul-Hamid verlässt Oldenburg. Mustafa Abdul-Hamid setzt sich gegen Yotam Halperin (l) von München durch.

Mustafa Abdul-Hamid setzt sich gegen Yotam Halperin (l) von München durch. (Quelle: dpa)

Oldenburg (dpa) - Der Baskteball-Profi Mustafa Abdul-Hamid verlässt den Bundesligisten EWE Baskets Oldenburg nach zwei Monaten.

Der 24 Jahre alte Aufbauspieler hatte wegen der Verletzung von Chris Kramer einen Kurzzeitvertrag erhalten, der nach Angaben des Clubs nun ausgelaufen ist. Der US-Amerikaner kam vom slowenischen Meister Novo Mesto und hat noch keinen neuen Verein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal