Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

FC Bayern: Pesic übernimmt Münchner Basketballer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pesic übernimmt beim FC Bayern

27.11.2012, 16:00 Uhr | dpa

FC Bayern: Pesic übernimmt Münchner Basketballer. Fingerzeig: Svetislav Pesic gibt künftig bei den Bayern-Basketballern die Richtung vor. (Quelle: imago)

Fingerzeig: Svetislav Pesic gibt künftig bei den Bayern-Basketballern die Richtung vor. (Quelle: imago)

Nächster Paukenschlag bei den Basketballern des FC Bayern München: Svetislav Pesic ist neuer Trainer des kriselnden Starensembles. Der 63-Jährige tritt ab sofort die Nachfolge von Yannis Christopoulos an und soll die Münchner vorerst bis Saisonende betreuen. Zuletzt war Pesic, dessen Sohn Marco bei den BayernSportdirektor ist, als Bundestrainer aktiv. Seinen Vertrag beim Deutschen Basketball Bund hatte er bislang aber nicht verlängert.

"Ich freue mich, dass ich ein Teil eines der größten Klubs der Welt bin", sagte Pesic bei seiner Vorstellung. Der neue Trainer will sich "kurzfristige Ziele" setzen, denkt aber auch an den Titel: "Ich kann versprechen, dass wir um die Meisterschaft mitspielen können. Ob wir gewinnen, weiß ich nicht. Wir haben das Potenzial."

Zehn Spiele, nur fünf Siege

Die Münchner hatten kurz vor Saisonbeginn den früheren Nationalcoach und Pesic-Vorgänger Dirk Bauermann entlassen und damit zum ersten Mal in dieser Saison für große Schlagzeilen gesorgt.

Vor allem die öffentliche Abrechnung von Uli Hoeneß mit Bauermann schlug damals riesige Wellen. Sowohl Marco Pesic als auch der zu diesem Zeitpunkt noch zuständige Vizepräsident Bernd Rauch hatten ein Engagement von Svetislav Pesic im September noch strikt ausgeschlossen.

Stattdessen sollte Bauermanns vorheriger Assistent Christopoulos die Bayern zurück in die Erfolgsspur bringen. Doch der Grieche feierte in zehn Spielen lediglich fünf Siege. Zuletzt zeigten die Münchner gegen die harmlosen Phantoms Braunschweig eine blamable Vorstellung.

Bauermann kann sich Rückkehr vorstellen

Der Deutsche Basketball Bund (DBB) will unterdessen schon bald einem neuen Bundestrainer vorstellen. "Wir sind gut vorbereitet auf die neue Situation und werden nun weiter intensiv am Thema Bundestrainer arbeiten, um den neuen Mann auf der Kommandobrücke bald präsentieren zu können", teilte DBB-Präsident Ingo Weiss in einer Stellungnahme mit.

Dirk Bauermann kann sich eine Rückkehr auf den Posten des Bundestrainers durchaus vorstellen. "Ich kann nicht viel mehr dazu sagen, als dass ich die Aufgabe als Bundestrainer immer mit ganz viel Herzblut gemacht habe. Mehr kann ich dazu im Moment nicht sagen, aber ich bin für Gespräche offen", sagte der ehemalige Nationalcoach.

Hintertürchen offen gehalten

Der Serbe Pesic hatte die deutsche Nationalmannschaft im Sommer ungeschlagen durch die Qualifikation zur Europameisterschaft 2013 in Slowenien geführt. Allerdings war sein Kontrakt beim DBB danach ausgelaufen. Dadurch, dass sich der Erfolgscoach nur bis zum Saisonende an die Bayern bindet, würde er sich ein Hintertürchen für die Nationalmannschaft offenhalten.

Beide Funktionen parallel darf Pesic nicht ausüben, weil die Basketball-Bundesliga eine solche Doppelfunktion verbietet. Aus diesem Grund hatte sich auch Bauermann nach der EM in Litauen 2011 für den Job bei den Bayern und gegen einen Verbleib als Nationalcoach entschieden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Anzeige

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017