Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Bonn verliert nach Verlängerung gegen Antwerpen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bonn verliert nach Verlängerung gegen Antwerpen

28.11.2012, 22:27 Uhr | dpa

Bonn (dpa) - Die Basketballer der Telekom Baskets haben in der EuroChallenge einen Dämpfer hinnehmen müssen. Am Mittwoch unterlag der Bundesligist in Bonn gegen die Antwerpen Giants nach Verlängerung mit 78:82 (69:69, 40:39) und kassierte im vierten Gruppenspiel die erste Niederlage.

Zum Abschluss der ersten Gruppenphase bestreiten die Bonner, die weiterhin die Tabelle anführen, noch zwei Auswärtsspiele gegen Hapoel Holon in Israel und Armia Tiflis in Georgien. Gegen Antwerpen lag Bonn lange in Führung, erst im vierten Viertel konnte Antwerpen Akzente setzen. In der Verlängerung waren die Gäste das konzentriertere Team und revanchierten sich für die 72:81-Niederlage im Hinspiel gegen Bonn. Robert Vaden (19 Punkte), Patrick Ewing (17) und Jared Jordan (14) waren die erfolgreichsten Werfer für die Bonner. Bei Antwerpen überzeugte Bryan Hopkins mit 17 Punkten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017