Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

ALBA mit Zittersieg auf Top-16-Kurs

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bamberg bangt um Einzug in Top-16 - ALBA schon durch

29.11.2012, 21:17 Uhr | dpa

ALBA mit Zittersieg auf Top-16-Kurs. DaShaun Wood ist mit seinem Coach Sasa Obradovic auf Europa-Kurs.

DaShaun Wood ist mit seinem Coach Sasa Obradovic auf Europa-Kurs. (Quelle: dpa)

Bamberg (dpa) - Bamberg steht unter Druck, ALBA ist schon durch: Der deutsche Basketball-Meister Brose Bamberg muss in der Euroleague um den Einzug in die Runde der Top-16 bangen.

Der frühere Serienmeister aus Berlin qualifizierte sich hingegen frühzeitig durch das knappe 67:64 gegen Prokom Gdingen für das Achtelfinale in der höchsten europäischen Spielklasse. Dies gelang den Berlinern erst zum zweiten Mal überhaupt - zuletzt in der Spielzeit 2008/2009.

Bamberg ist nach der 89:97 (39:50)-Heimniederlage gegen den mehrmaligen Europapokal-Champion ZSKA Moskau in der Gruppe D auf den fünften Platz abgerutscht. Nur die ersten vier Ränge berechtigen zum Einzug in die Runde der letzten 16. "Wenn wir in den nächsten Wochen in der Euroleague erfolgreich sein wollen, müssen wir defensiv zu unserer Stärke zurückfinden", benannte Coach Chris Fleming den derzeitigen Schwachpunkt des Teams. "97 Punkte können wir uns gegen keinen Gegner erlauben, wenn wir in die Runde der letzten 16 kommen wollen", meinte Casey Jacobsen, mit 18 Punkten der beste Werfer des Bamberger.

In den letzten beiden Partien gegen den Gruppenletzten Lietuvos Rytas Vilnius aus Litauen und den wohl schärfsten Konkurrenten um Platz vier, Partizan Belgrad, ist der deutsche Meister nun gefordert.

Für ALBA Berlin haben die letzten beiden Gruppenspiele nur noch statistischen Wert. Durch den Zittersieg gegen die Polen erreichte ALBA sein erstes Saisonziel, wenn auch auf wenig schöne Weise. Nationalspieler Yassin Idbihi sprach später von einem wenig "filigranen" Match und von "Draufgekloppe". Geschäftsführer Marco Baldi war es indes "scheißegal", wie das Team weitergekommen sei.

Nach diesem großen Erfolg wartet auf die Albatrosse nun am Sonntag Bayern München mit seinem neuen Trainer Svetislav Pesic. Der Serbe feierte mit ALBA Berlin große Erfolge. Der jetzige Trainer Sasa Obradovic spielte unter Pesic und bezeichnete ihn als seinen "Lehrmeister". Eine besondere Motivation für das kommende Match sei dies allerdings nicht für ihn, ließ Obradovic wissen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal