Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball: DBB präsentiert Nachfolger von Svetislav Pesic

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DBB präsentiert neuen Bundestrainer

05.12.2012, 11:37 Uhr | dpa

Basketball: DBB präsentiert Nachfolger von Svetislav Pesic. Der Deutsche Basketball Bund will am Donnerstag einen Nachfolger für Svetislav Pesic präsentieren.

Der Deutsche Basketball Bund will am Donnerstag einen Nachfolger für Svetislav Pesic präsentieren. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Neun Tage nach dem Wechsel von Svetislav Pesic zu Bayern München wird der Deutsche Basketball Bund schon am Donnerstag den neuen Bundestrainer präsentieren.

Der Verband lud für 10.30 Uhr zu einer Pressekonferenz in Frankfurt am Main ein. Als aussichtsreichster Kandidat gilt der bisherige Assistenztrainer Frank Menz. Der 48-Jährige ist derzeit als Bundestrainer für die A2-Nationalmannschaft und das U20-Team zuständig und fungierte im vergangenen Sommer außerdem als Co-Trainer von Pesic. Zusammen mit Emir Mutapcic führten Pesic und Menz die deutsche Nationalmannschaft ungeschlagen durch die Qualifikation zur EM 2013 in Slowenien. Menz gilt als anerkannter Fachmann und kennt aus seiner Tätigkeit im Nachwuchsbereich auch die nachrückenden Talente bestens.

Pesics Vorgänger Dirk Bauermann feiert vorerst dagegen definitiv kein Comeback als Nationalcoach. Er werde am Donnerstag nicht in Frankfurt am Main sein. "Es gab keinen Kontakt", sagte Bauermann der Nachrichtenagentur dpa.

In der vergangenen Woche hatte der 54-Jährige erklärt, er könne sich eine Rückkehr als Nationalcoach vorstellen. "Wenn man mich braucht, dann helfe ich gerne", hatte Bauermann, der kurz vor der laufenden Bundesliga-Saison bei den Bayern entlassen worden war, gemeint. "Ich habe immer gesagt, dass der Posten des Bundestrainers für mich ein ganz besonderer ist", sagte Bauermann, von 2003 bis 2011 für die Nationalmannschaft zuständig.

Der ebenfalls gehandelte Henrik Rödl erklärte ebenfalls, er werde nicht Nachfolger von Pesic. "Für jeden Coach wäre es eine Ehre, einmal als Bundestrainer zu arbeiten. Im Moment konzentriere ich mich aber ausschließlich auf meine Arbeit in Trier", sagte Rödl.

Der Europameister von 1993 war bereits nach dem Abgang von Bauermann im Anschluss an die Europameisterschaft 2011 als Kandidat gehandelt worden. Durch seine erfolgreiche Arbeit mit jungen deutschen Spielern in Trier rückte er auch dieses Mal zunächst in den Fokus, zumal sein Kontrakt in Trier ausläuft.

Pesic hatte die DBB-Auswahl erst Anfang März übernommen. Nach der erfolgreichen EM-Qualifikation war der Vertrag des Serben aber ausgelaufen. Zwar hatten beide Seiten zunächst ihr Interesse an einer weiteren Zusammenarbeit bekundet, am Ende entschied sich Pesic aber doch dafür, wieder als Vereinscoach zu arbeiten. "Ich will weiter Trainer sein und nicht irgendein Verwalter", hatte der 63-Jährige bei seiner Vorstellung in München gesagt. Das erste Mal als Trainer aktiv wird der neue Nationalcoach Ende Juli in der Vorbereitung auf die EM, die im September in Slowenien stattfinden wird.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal