Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Telekom Baskets verlieren 70:75 in Tel Aviv

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Telekom Baskets verlieren 70:75 in Tel Aviv

05.12.2012, 20:48 Uhr | dpa

Tel Aviv (dpa) - Die Telekom Baskets haben ihre gute Ausgangslage in der EuroChallenge verspielt. Nach dem 70:75 (34:38) bei Hapoel Holon muss der Basketball-Bundesligist um den Einzug in die Runde der letzten 16 Mannschaften bangen.

Anders als beim 85:78-Erfolg im Hinspiel bewies der Gegner aus Tel Aviv gegen die Mannschaft von Trainer Michael Koch in der Schlussphase das größere Stehvermögen. Damit fiel Bonn in der Gruppe H auf den dritten Rang zurück und kann seine Chance auf das Weiterkommen mit einem Sieg im letzten Vorrunden-Spiel am kommenden Dienstag bei Schlusslicht Armia Tiflis wahren. Ansonsten wäre man auf Schützenhilfe von Hapoel Holon im Spiel gegen die Antwerpen Giants angewiesen. Bester Schütze der Deutschen, die sich nach langem Rückstand eine Minute vor Schluss bis auf 70:71 herangekämpft hatten, war Robert Vaden mit 19 Punkten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal