Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

DBB: Frank Menz ist neuer Basketball-Bundestrainer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neuer Basketball-Bundestrainer ist gefunden

07.12.2012, 10:44 Uhr | dpa, sid

DBB: Frank Menz ist neuer Basketball-Bundestrainer. Frank Menz leitet jetzt die Geschicke der Basketball-Nationalmannschaft. (Quelle: dpa)

Frank Menz leitet jetzt die Geschicke der Basketball-Nationalmannschaft. (Quelle: dpa)

Frank Menz ist neuer Bundestrainer der deutschen Basketball-Nationalmannschaft. Der 48-Jährige beerbt Svetislav Pesic, der seinen Vertrag nach der erfolgreichen Qualifikation für die EM 2013 nicht verlängert hatte und in der vergangenen Woche beim Bundesligisten Bayern München unterschrieb. "Das ist eine große Herausforderung für mich. Ich freue mich riesig auf die Aufgabe", sagte Menz bei seiner Vorstellung.

Menz hat beim Deutschen Basketball Bund (DBB) bislang die A2- und U20-Nationalmannschaft betreut. Der Coach kennt die A-Nationalmannschaft bestens. Unter dem 63-jährigen Serben Pesic war er in diesem Jahr als Assistent tätig gewesen. Menz, der schon im Frühjahr vor der Einigung mit Pesic als Kandidat gehandelt und von Bauermann empfohlen worden war, ist der 22. Bundestrainer der DBB-Geschichte.

Erste Aufgabe: Qualifikation für WM 2014

"Er hat im Verband exzellente Aufbauarbeit geleistet. Unsere Vorstellungen liegen auf einer Wellenlänge. Frank ist etwas strenger als Pesic und fachlich sehr gut aufgestellt", beschrieb DBB-Präsident Ingo Weiss den neuen Chefcoach. Der DBB entschied sich für eine Lösung aus den eigenen Reihen und damit auch gegen Dirk Bauermann. Der Pesic-Vorgänger hatte zuletzt Interesse an der Rückkehr auf seinen früheren Posten bekundet.

Erstes großes Turnier für den neuen Mann an der Seitenlinie ist die EuroBasket in Slowenien (4. bis 22. September 2013). Dort soll Menz mit dem Nationalteam die Qualifikation für die WM 2014 in Spanien schaffen. "Mein Ziel ist es, die Mannschaft an ihre Grenzen zu führen. Wir werden intensiv spielen, mit Lust und Laune", versprach Menz.

Menz, der in seiner langjährigen Karriere unter anderem von 2002 bis 2006 den damaligen Zweitligisten Jena betreut hatte, ist seit 2005 beim DBB tätig, 2006 wurde er hauptamtlicher Bundestrainer. Im Juli wurde Menz bei der U20-EM in Spanien mit dem DBB-Team Fünfter. Die A2 hatte der ehemalige Spieler von Alba Berlin ein Jahr zuvor bei der Universiade in China auf Platz sechs geführt.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
FOTOSHOW
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017