Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Keine Besinnlichkeit in Berlin und Bamberg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Keine Besinnlichkeit in Berlin und Bamberg

20.12.2012, 14:12 Uhr | dpa

Keine Besinnlichkeit in Berlin und Bamberg. Marco Baldi ist der Geschäftsführer vom Basketball-Club ALBA Berlin.

Marco Baldi ist der Geschäftsführer vom Basketball-Club ALBA Berlin. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Beim Gedanken an das Weihnachtsfest von ALBA Berlin muss Geschäftsführer Marco Baldi schmunzeln. Am frühen Morgen des 24. Dezember wird das Team per Bus von der Auswärtsreise aus Würzburg "irgendwann in Berlin aufschlagen", an beiden Feiertagen wird "natürlich" trainiert.

"Wir haben ein großes Spiel gegen Madrid vor dem Visier, da wird volles Rohr durchgezogen", meint Baldi angesichts des Kracherauftakts in der Euroleague-Zwischenrunde gegen Real am 27. Dezember, "es gibt Heiligabend bei der Familie, und das war's."

Die große Besinnlichkeit wird sich auch bei den Brose Baskets aus Bamberg bis weit ins Frühjahr nicht mehr einstellen. Erstmals schafften gleich zwei deutsche Clubs den Sprung unter die besten 16 der europäischen Königsklasse - und bekommen die Auswirkungen der Spielplanreform voll zu spüren. Statt sechs werden 14 weitere Gruppenspiele absolviert. "Wir haben uns das eingebrockt", scherzt Bambergs Geschäftsführer Wolfgang Heyder bei mindestens 28 Spielen in 98 Tagen bis zum Ende der Top 16. "Wenn sich alle zu 100 Prozent mit dieser Herausforderung identifizieren, dann wird auch etwas draus."

"Nicht eine Sekunde" bereut ebenfalls Baldi den historischen Coup auf internationalem Parkett - trotz aller Herausforderungen. "Wir kämpfen als deutscher Basketball und als Club seit Jahren darum", meint er. "Wenn man das erreicht, gibt es aber auch gar nichts Negatives, schlechte Gefühle oder Angst. Das ist eine ziemlich deutsche Eigenschaft, das wird man in Spanien nicht so erleben." Im Training bleibt da höchstens noch Zeit für Feintuning. "Wir werden mental und physisch definitiv an unsere Grenzen gehen und vielleicht auch ein Stück darüber", betont Baldi.

Neben dem achtmaligen Euroleague-Sieger Real gilt es für das deutsche Duo in dem Mammutprogramm auch gegen den sechsfachen Champion Panathinaikos Athen, Türkeis Rekordmeister Anadolu Istanbul, Zalgiris Kaunas aus Litauen, den spanischen Spitzenclub Unicaja Malaga und Titel-Mitfavorit ZSKA Moskau zu bestehen. "Wir würden uns auch nicht fürchten, 50 zusätzliche Spiele zu absolvieren, wenn wir die Chance haben, das nächste Level zu erreichen", meint Bambergs Kapitän Casey Jacobsen dennoch selbstbewusst.

Und auch organisatorisch gibt es reichlich Arbeit. Weil Flüge für die Partien in Malaga am 27. Dezember wegen des Winter-Reiseverkehrs und Moskau am 10. Januar nach dem russisch-orthodoxen Weihnachtsfest knapp sind, bleibt Bamberg wohl nur der Rückgriff auf einen eigenen Charterflug. Zumindest wollen die Franken alle Partien in der angestammten Stechert-Arena austragen - auch wenn am zunächst von der Euroleague vorgesehenen Termin für das Spiel gegen Kaunas am 15. Februar 2013 eigentlich eine Comedy-Show stattfindet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal