Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Niederlagen für Kellerkinder der Bundesliga

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Niederlagen für Kellerkinder der Bundesliga

27.12.2012, 22:23 Uhr | dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Für die Kellerkinder der Basketball-Bundesliga gab es zum Abschluss des 15. Spieltages nichts zu holen. Schlusslicht Neckar Riesen Ludwigsburg (8:22 Punkte) kassierte in eigener Halle eine 68:89-Schlappe gegen Phoenix Hagen.

Der Tabellen-15. Telekom Baskets Bonn (10:20) unterlag den Tigers Tübingen in den letzten Sekunden mit 94:96. Die Eisbären Bremerhaven (12:18) verloren bei den Artland Dragons mit 75:85.

Besonders dramatisch war die Partie in Bonn, wo die Hausherren vor 5400 Fans erst zwei Sekunden vor Schluss den K.o. durch Tübingens besten Werfer Tyrone Nash (20 Punkte) hinnehmen mussten. Für Bonn traf Chris Ensminger (16) am häufigsten. Völlig chancenlos war Ludwigsburg bei der Heimpleite gegen Hagen. Vor allem Mark Dorris (29) bekamen die Schwaben überhaupt nicht in den Griff.


Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017