Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Dritte Euroleague-Niederlage für Bamberg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dritte Euroleague-Niederlage für Bamberg

10.01.2013, 19:45 Uhr | dpa

Dritte Euroleague-Niederlage für Bamberg. Sasha Kaun (l) verwehrt Bambergs Maik Zirbesden Weg zum Korb.

Sasha Kaun (l) verwehrt Bambergs Maik Zirbesden Weg zum Korb. (Quelle: dpa)

Moskau (dpa) - Basketball-Meister Brose Baskets Bamberg muss in der Euroleague-Zwischenrunde weiter auf den ersten Sieg warten. Die Oberfranken verloren beim russischen Favoriten ZSKA Moskau trotz starken Beginns mit 83:90 (46:45).

Für das Team von Trainer Chris Fleming bedeutete das im dritten Spiel der Runde der besten 16 Teams bereits die dritte Niederlage. Bostjan Nachbar war mit 35 Punkten der mit Abstand beste Werfer des Bundesligisten.

Zuvor hatte Bamberg bereits gegen die spanischen Mannschaften Unicaja Malaga und Real Madrid verloren. Gegen Moskau gab es bereits die dritte Pleite in der laufenden Euroleague-Saison: Bereits in der Hauptrunde hatte der russische Titelanwärter zweimal die Oberhand gegen den deutschen Double-Gewinner behalten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017