Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Benzing sagt Teilnahme am Allstar Game ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Benzing sagt Teilnahme am Allstar Game ab

16.01.2013, 15:35 Uhr | dpa

Benzing sagt Teilnahme am Allstar Game ab. Nationalspieler Robin Benzing ist beim Liga-Highlight nicht dabei.

Nationalspieler Robin Benzing ist beim Liga-Highlight nicht dabei. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Basketball-Nationalspieler Robin Benzing vom FC Bayern München legt wegen akuter Kniebeschwerden eine Pause ein und hat seine Teilnahme am Allstar Game der Bundesliga abgesagt. Das teilte der Club auf seiner Internetseite mit.

Der 23-Jährige werde dennoch am Samstag zu der Partie in Nürnberg anreisen. Wie lange der Flügelspieler ausfallen wird, soll sich im Laufe der kommenden Woche herausstellen.

Benzing war von Auswahltrainer Thorsten Leibenath von ratiopharm Ulm als Ersatzmann in das Team der nationalen Profis, das sich mit einer internationalen Mannschaft messen wird, berufen worden. Zuvor hatte bereits der Amerikaner Bryce Taylor von den Artland Dragons wegen eines Zehenbruchs verzichten müssen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal