Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Mavericks-Star Dirk Nowitzki nicht ins NBA-Allstar-Team berufen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nowitzki beim All-Star-Game erstmals seit elf Jahren nicht dabei

25.01.2013, 12:53 Uhr | sid

Mavericks-Star Dirk Nowitzki nicht ins NBA-Allstar-Team berufen. Dirk Nowitzki darf beim Allstar-Game nicht mitwirken. (Quelle: imago/ZUMA Press)

Dirk Nowitzki darf beim Allstar-Game nicht mitwirken. (Quelle: ZUMA Press/imago)

Dirk Nowitzki ist beim All-Star-Game der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA nur noch Zuschauer. Der Kapitän der Dallas Mavericks wurde zum ersten Mal seit elf Jahren nicht in die Auswahl der Western Conference berufen. Nachdem es der 34-Jährige bei der Abstimmung der Fans nicht in die Startaufstellung geschafft hatte, verzichteten auch die NBA-Trainer bei der Nominierung der Reserve auf Nowitzki.

Der deutsche Nationalspieler, seit 2002 ununterbrochen Teilnehmer beim alljährlichen Duell zwischen Westen und Osten, war immer von den Headcoaches ausgewählt worden. In die "Starting Five" hatte es der Würzburger zweimal (2007, 2010) nach Absagen anderer Spieler geschafft.

Verletzung wirft Nowitzki zurück

"Es ist natürlich enttäuschend, dass die Serie zu Ende ist. Es hat mir viel Spaß gemacht, die Mavs in all diesen Jahren zu repräsentieren, aber es ist wegen der Verletzung eine schwierige Saison für mich", sagte Nowitzki. Das Allstar-Wochenende will der Superstar natürlich verfolgen: "Ich werde die vier Tage genießen und natürlich auch an mir arbeiten. Ich werde wieder für den zweiten Teil der Saison aufladen."

Nowitzki hatte nach einer Knie-Operation in den ersten 27 Begegnungen der Spielzeit gefehlt. Seit seiner Rückkehr hat er es im Schnitt auf 13,9 Punkte gebracht. Dallas muss um den Einzug in die Play-offs bangen. Das 62. All-Star-Game findet am 17. Februar 2013 im knapp 390 Kilometer von Dallas entfernten Houston statt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal