Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Bamberg baut Siegesserie aus - Pleite für Ulm

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bamberg baut Siegesserie aus - Pleite für Ulm

17.02.2013, 19:02 Uhr | dpa

Bamberg baut Siegesserie aus - Pleite für Ulm. Casey Jacobsen war mit 23 Punkten bester Bamberger Scorer.

Casey Jacobsen war mit 23 Punkten bester Bamberger Scorer. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Double-Sieger Brose Baskets aus Bamberg ist in der Basketball-Bundesliga weiter nicht zu stoppen. Die Franken setzten sich mit 96:84 bei TBB Trier durch und festigten mit dem zehnten Ligaerfolg in Serie ihre Tabellenführung vor dem FC Bayern München.

Bester Werfer für die in der Zwischenrunde der Euroleague noch sieglosen Bamberger war Casey Jacobsen mit 23 Zählern. Den dritten Platz musste Vizemeister ratiopharm Ulm durch eine überraschende 78:90-Niederlage bei Phoenix Hagen an die EWE Baskets Oldenburg abgeben. Zwischenzeitlich lagen die Ulmer bereits mit 21 Punkten zurück, kamen im Schlussviertel noch auf fünf Zähler heran, mussten sich am Ende den Hagenern aber dennoch deutlich geschlagen geben.

Dank des 81:76-Zittersiegs gegen die Eisbären Bremerhaven zog auch ALBA Berlin noch an Ulm vorbei auf Rang vier. Damit machte der Hauptstadtclub einen kleinen Schritt aus der Krise. In den vergangenen 16 Pflichtspielen war es erst der fünfte Sieg für ALBA.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal