Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Bamberg hofft auf ersten EL-Zwischenrunden-Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bamberg hofft auf ersten EL-Zwischenrunden-Sieg

20.02.2013, 16:03 Uhr | dpa

Bamberg (dpa) - Der deutsche Basketball-Doublesieger Brose Baskets Bamberg hofft im achten Anlauf auf den ersehnten ersten Sieg in der Euroleague-Zwischenrunde.

Nach sieben Niederlagen zum Auftakt treffen die bereits nahezu aussichtslos zurückliegenden Oberfranken an diesem Donnerstag auf die Spanier von Unicaja Malaga. Das Hinspiel in Andalusien ging noch knapp mit 82:85 verloren.

"Ich glaube, wir haben in Malaga eine sehr gute Leistung gebracht. Wir haben das Spiel leider knapp verloren und dementsprechend sind wir extrem motiviert, hier zu Hause zu gewinnen", sagte Co-Trainer Arne Woltmann. Der Viertelfinal-Einzug ist aber selbst bei einem Erfolg kaum noch möglich - dafür müsste das Schlusslicht aus Bamberg in der Achtergruppe E noch unter die besten vier Teams kommen.

Verstärken soll die Bamberger gegen Malaga auch erstmals der Amerikaner Matt Walsh. Der 30 Jahre alte Forward wechselt vom belgischen Erstligisten Spirou Charleroi nach Franken und erhält einen Vertrag bis zum Saisonende, teilten die Brose Baskets am Mittwoch mit.


Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017