Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Frauen-Meister Wolfenbüttel: Rückzug statt Insolvenz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Frauen-Meister Wolfenbüttel: Rückzug statt Insolvenz

26.03.2013, 13:04 Uhr | dpa

Wolfenbüttel (dpa) - Die Rückzugswelle in den Ballsportarten hat auch die Basketball-Bundesliga der Frauen erreicht.

Der deutsche

Der Titelträger von 2012 konnte den Meisteretat von rund 300 000 Euro nicht ein zweites Mal stemmen. "Es fehlen Sponsorengelder", sagte Bosse. Trainer Vlastibor Klimes und die Spielerinnen reagierten ausgesprochen sauer auf den Rückzug, der sich aber zuvor abgezeichnet hatte. Den Wildcats waren im laufenden Wettbewerb bereits fünf Punkte wegen Verstoßes gegen die Bundesliga-Ordnung abgezogen worden. Der Club hatte rund 4500 Euro Teilnahmegebühr nicht fristgerecht überwiesen.

"Wir sind am Boden zerstört. Es ist, als wären wir in einem falschen Film", sagte Teamsprecherin Roli-Ann Haldin der "Braunschweiger Zeitung". "Ich bin sehr enttäuscht, wie das gelaufen ist", erklärte Klimes. Der Clubchef räumte Fehler bei der Kommunikation der Entscheidung ein, die nicht der Verein, sondern die Ligenleitung publik machte. "Das hätte so nicht passieren dürfen", sagte Bosse.

Die anderen Vereine hatten die Finanzsituation beim deutschen Meister seit Saisonbeginn mit Argwohn verfolgt. Hinter vorgehaltener Hand wird von einem Kuhhandel zwischen Liga und den Wildcats gemunkelt, damit das klamme Team wenigstens die Bundesliga zu Ende spielen konnte. Bosse glaubt, dass auch andere Clubs große Probleme haben, Sponsoren für die Frauen-Bundesliga zu finden.

"Zwischen Damen und Herren gibt es eine ganz große Diskrepanz", sagte Bosse. "Wir sind kaum bekannt und akzeptiert", meinte der Wolfenbütteler Clubchef und berichtete über einen Restaurant-Test im Umkreis der Lessingstadt. "Auf die Frage, wer deutscher Meister im Damen-Basketball ist, habe ich abenteuerliche Antworten erhalten, Bayern München zum Beispiel."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal