Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Bamberg verliert auch letzte Euroleague-Partie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bamberg verliert auch letzte Euroleague-Partie

04.04.2013, 20:44 Uhr | dpa

Bamberg verliert auch letzte Euroleague-Partie. Anton Gavel (l) hält Bamberg im Spiel.

Anton Gavel (l) hält Bamberg im Spiel. (Quelle: dpa)

Kaunas (dpa) - Basketball-Meister Brose Baskets Bamberg hat sich ohne Sieg aus der Euroleague-Zwischenrunde verabschiedet. Die Oberfranken verloren auch ihr letztes Spiel beim litauischen Club Zalgiris Kaunas mit 81:90 (45:50) und verbuchten 14 Niederlagen in 14 Zwischenrunden-Partien.

Damit kam das Team von Trainer Chris Fleming nur auf den letzten Platz der Gruppe E.

Der deutsche Meister hielt in Kaunas drei Viertel lang mit, bevor sich die Gastgeber vor knapp 12 000 Fans absetzten. Bester Werfer der Baskets war Anton Gavel mit 20 Punkten, Casey Jacobsen und Bostjan Nachbar erzielten je 14 Zähler. Bamberg kann sich nun voll und ganz auf seine Titelverteidigung in der Bundesliga konzentrieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal