Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

ALBA gewinnt zum Euroleague-Abschied ohne Wood

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

ALBA gewinnt zum Euroleague-Abschied ohne Wood

04.04.2013, 22:38 Uhr | dpa

ALBA gewinnt zum Euroleague-Abschied ohne Wood. Alba Berlin mit Yassin Idbihi (r) verabscheidet sich mit einem Sieg aus der Euroleague.

Alba Berlin mit Yassin Idbihi (r) verabscheidet sich mit einem Sieg aus der Euroleague. (Quelle: dpa)

Málaga (dpa) – Den Basketballern von ALBA Berlin ist mit dem 68:55 (40:27)-Erfolg bei Unicaja Málaga ein versöhnlicher Abschied aus der Euroleague gelungen.

Damit wurde ALBA in der Zwischenrundengruppe E Vorletzter vor dem sieglosen deutschen Meister Brose Baskets Bamberg. Auch Málaga hatte schon vor dem Spiel keine Chance mehr auf das Viertelfinale.

Spielmacher DaShaun Wood, der zuvor eine Auseinandersetzung mit Trainer Sasa Obradovic hatte, stand offiziell aufgrund von Magen-Darm-Problemen nicht im Kader, wie der Club auf seiner Facebook-Seite mitteilte. Je'Kel Foster mit 13 und Derrick Byars mit zwölf Punkten waren die besten Werfer des Hauptstadtclubs, der schon in der ersten Halbzeit einen klaren Vorsprung herausspielte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal