Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Oldenburg greift nach erstem internationalen Titel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Oldenburg greift nach erstem internationalen Titel

25.04.2013, 11:42 Uhr | dpa

Oldenburg greift nach erstem internationalen Titel. Sebastian Machowski will mit Oldenburg bei Pinar Karsiyaka Izmir siegen.

Sebastian Machowski will mit Oldenburg bei Pinar Karsiyaka Izmir siegen. (Quelle: dpa)

Izmir/Türkei (dpa) - Die EWE Baskets Oldenburg greifen nach dem ersten internationalen Titel in ihrer Vereinsgeschichte. Als vierte deutsche Mannschaft kann der Basketball-Bundesligist beim Final-Four-Turnier der EuroChallenge im türkischen Izmir einen Europapokal gewinnen.

"Es ist ein absolutes Highlight. Wir wollen natürlich auch den Titel gewinnen", sagte Baskets-Trainer Sebastian Machowski der Nachrichtenagentur dpa.

Im Kampf um den drittwichtigsten europäischen Vereinstitel stehen die Niedersachsen, die bereits am Mittwoch in die Millionen-Metropole gereist sind, allerdings vor einer schweren Aufgabe. Gegner im Halbfinale am Freitag ist ausgerechnet Gastgeber Pinar Karsiyaka Izmir. "Sie haben den Heimvorteil und sind daher leicht favorisiert", erklärte der 41-jährige Coach. "Aber wir haben in diesem Wettbewerb und auch in der Bundesliga gezeigt, dass wir in fremden Hallen bestehen können."

Fast 5000 Zuschauer werden in der Karsiyaka-Arena die Gastgeber anfeuern. Die wenigen mitgereisten Oldenburger Anhänger wird man daher nicht oft hören. "Die Atmosphäre wird laut sein. Die Stimmung ist sicherlich aufgeheizt. Da heißt es, sich mental auf die Partie zu fokussieren und vor allem in der Defensive seinen Mann zu stehen", erläuterte der frühere Nationalspieler, worauf es gegen die Türken ankommt.

Im anderen Halbfinale stehen sich BCM Gravelines (Frankreich) und KK Samara (Russland) gegenüber. Die Verlierer treffen im Spiel um den dritten Platz am Sonntag aufeinander, danach steigt das Endspiel . "Blickt man auf die guten Platzierungen in den jeweiligen Ligen, ist es ein hochkarätiges Turnier", freute sich Machowski auf spannende Begegnungen.

Egal wie das Final Four ausgeht, das nächste Highlight für die Oldenburger steht schon vor der Tür. Als Tabellenzweiter in der Bundesliga hat sich der deutscher Meister von 2009 eine glänzende Ausgangsposition für die Playoffs erarbeitet. "Nach dem Sieg in Gießen saßen wir am Dienstag beim Griechen zusammen. Es gab gerade Vanille-Eis mit heißen Himbeeren. Da habe ich den Spielern gesagt, dass sie viel geleistet haben. Sie spielen eine tolle Saison. Aber jetzt geht es ans Eingemachte", sagte Machowski.

Ein Trumpf im Titelkampf könnte dabei die neue Halle werden. Am vergangenen Wochenende wurde die 6000 Zuschauer fassende große EWE-Arena mit einem Erfolg gegen Bonn eingeweiht. "Es war ein super Gefühl, vor dieser tollen Kulisse auf dem Parkett zu stehen", jubelte Nationalspieler Konrad Wysocki. Nicht auszuschließen, dass die Baskets in den Playoffs noch einige Heimspiele vor sich haben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal