Startseite
  • Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

    Vechta steigt in die Bundesliga auf

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Vechta steigt in die Bundesliga auf

    28.04.2013, 18:50 Uhr | dpa

    Vechta (dpa) - Die Basketballer des SC Rasta Vechta steigen erstmals in die Bundesliga auf. Das Überraschungsteam aus Niedersachsen machte im fünften und letzten Playoff-Halbfinale mit einem 86:74 (53:43)-Sieg gegen die BG Karlsruhe den größten Erfolg in der jungen Vereinsgeschichte perfekt.

    2000 Fans feierten im Rasta-Dome in Vechta die Mannschaft von Trainer Pat Elzie, die sich in der Best-of-Five-Serie mit 3:2 gegen Karlsruhe durchsetzte. Vechtas Topscorer Corey Hassan hatte mit 24 Punkten großen Anteil am ersten Heimsieg in dem kuriosen Duell mit Karlsruhe.

    Zuvor hatten beide Mannschaften jeweils zwei Partien in der eigenen Halle verloren. Bester BG-Werfer war Sajmen Hauer (20). Nach dem Aufstieg des 1979 gegründeten Rasta-Teams spielen nächste Saison mit den EWE Baskets Oldenburg, Artland Dragons Quakenbrück, Eisbären Bremerhaven, Phantoms Braunschweig und Vechta fünf Nordclubs in der höchsten Liga.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail

    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
    Sport von A bis Z

    Anzeige
    shopping-portal