Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Bamberg und Massey gehen getrennte Wege

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bamberg und Massey gehen getrennte Wege

02.05.2013, 12:18 Uhr | dpa

Bamberg und Massey gehen getrennte Wege. Jeremiah Massey und die Brose Baskets Bamberg gehen getrennte Wege.

Jeremiah Massey und die Brose Baskets Bamberg gehen getrennte Wege. (Quelle: dpa)

Bamberg (dpa) - Nach nur wenigen Monaten ist das Intermezzo von Basketball-Profi Jeremiah Massey beim deutschen Meister Brose Baskets Bamberg bereits wieder beendet.

Der Vertrag mit dem mazedonischen Nationalspieler, der nie Fuß bei Bamberg gefasst hatte, sei "im gegenseitigen Einvernehmen" aufgelöst worden, teilten die Oberfranken am Donnerstag mit. "Für uns war nach einiger Zeit klar, dass die Zusammenarbeit mit Jeremiah nicht passt", erklärte Cheftrainer Chris Fleming. "Wir konzentrieren uns mit der Mannschaft, die wir jetzt haben, voll und ganz auf die Playoffs."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017