Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Phoenix Hagen gelingt Überraschung gegen Bamberg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Phoenix Hagen gelingt Überraschung gegen Bamberg

09.05.2013, 15:11 Uhr | dpa

Phoenix Hagen gelingt Überraschung gegen Bamberg. Die Fans von Phoenix Hagen feierten einen Heimsieg gegen Bamberg.

Die Fans von Phoenix Hagen feierten einen Heimsieg gegen Bamberg. (Quelle: dpa)

Hagen (dpa) - Titelverteidiger Bamberg hat in den Playoffs der Basketball-Bundesliga die erste Niederlage hinnehmen müssen. Die Brose Baskets verloren bei Phoenix Hagen mit 89:95 (51:46) und kassierten in der "Best-of-Five"-Serie des Viertelfinals damit den 1:1-Ausgleich.

Spiel drei findet am Sonntag wieder in Bamberg statt. Überragender Akteur bei den Hagenern war Adam Hess mit 28 Punkten. Der US-Boy versenkte in der Ischelandhalle allein acht Dreipunktwürfe. Bei den Bambergern war Anton Gavel mit 21 Zählern bester Schütze.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal