Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Oldenburg geht in Viertelfinal-Playoffs in Führung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Oldenburg geht in Viertelfinal-Playoffs in Führung

11.05.2013, 20:18 Uhr | dpa

Oldenburg geht in Viertelfinal-Playoffs in Führung. Julius Jenkins steuerte 18 Punkte zum Oldenburger Sieg bei.

Julius Jenkins steuerte 18 Punkte zum Oldenburger Sieg bei. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Die EWE Baskets Oldenburg sind in den Bundesliga-Playoffs gegen die Telekom Baskets Bonn mit 2:1 in Führung gegangen.

Der Meister von 2009 besiegte im dritten Viertelfinalspiel der Best-of-Five-Serie die Bonner souverän mit 97:67 (41:33). Vor 5816 Zuschauern waren Robin Smeulders mit 19 Punkten und Julius Jenkins (18) erfolgreichste Korbjäger der Gastgeber. Jared Jordan (15) traf auf der Gegenseite am häufigsten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal