Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Bayern wirft ALBA in drei Spielen raus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bayern wirft ALBA in drei Spielen raus

12.05.2013, 16:42 Uhr | dpa

Bayern wirft ALBA in drei Spielen raus. Bayerns Steffen Hamann greift den Berliner Dashaun Wood (r) an.

Bayerns Steffen Hamann greift den Berliner Dashaun Wood (r) an. (Quelle: dpa)

München (dpa) - ALBA Berlin hat sich sang- und klanglos aus den Playoffs der Basketball-Bundesliga verabschiedet. Der Pokalsieger verlor auch das dritte Viertelfinalspiel bei Bayern München mit 83:89 und steht damit wieder einmal vor einem Neuanfang.

Die Bayern schafften dagegen zum ersten Mal seit dem Aufstieg den Sprung ins Halbfinale, wo der Sieger des Duells zwischen Titelverteidiger Brose Baskets Bamberg und Phoenix Hagen wartet.

"Eine Serie mit 3:0 zu gewinnen ist eine tolle Leistung. Und wenn einem das dann noch gegen ein Team wie ALBA gelingt ist das schon etwas Besonderes", sagte Bayern-Trainer Svetislav Pesic nach dem entscheidenden Sieg im Pay-TV-Sender "Sport1+". Bester Werfer bei den Bayern war wieder einmal Tyrese Rice mit 20 Punkten. Bei den Berlinern, die wie im Vorjahr bereits im Viertelfinale ausschieden, kam Heiko Schaffartzik auf 17 Zähler.

ALBA zeigte auch im dritten Duell der Serie lange Zeit eine enttäuschende Vorstellung und wachte viel zu spät auf. Trotzdem hätten die Berliner die Partie am Ende fast noch gedreht. Aus einem 15-Punkte-Rückstand drei Minuten vor dem Ende machten die Gäste noch einmal ein Drei-Punkt-Spiel (83:86), doch Bayern rettete den Sieg über die Zeit.

"Ich bin trotzdem sehr stolz auf meine Mannschaft. Sie hat bis zum Schluss alles gegeben", meinte ALBA-Coach Sasa Obradovic. Ob der Serbe nach dem frühen K.o. Trainer bleibt, werden die kommenden Tage zeigen. Trotz des Pokalsieges und einiger Achtungserfolge in der Euroleague bleiben bei ALBA viele Fragen offen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal