Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Hagener Dorris bleibt für Bamberg-Spiel gesperrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hagener Dorris bleibt für Bamberg-Spiel gesperrt

15.05.2013, 20:26 Uhr | dpa

Hagener Dorris bleibt für Bamberg-Spiel gesperrt. Der Hagener Mark Dorris bleibt gesperrt.

Der Hagener Mark Dorris bleibt gesperrt. (Quelle: dpa)

Hagen (dpa) - Phoenix Hagen muss im vierten Viertelfinalspiel der Playoffs gegen die Brose Baskets Bamberg am Abend definitiv auf Mark Dorris verzichten.

Das Schiedsgericht der Basketball Bundesliga hat die beantragten einstweiligen Verfügungen der Hagener zurückgewiesen. Das teilte die BBL kurz vor der Partie in Hagen mit. Dorris war nach einer Tätlichkeit im dritten Spiel der Serie am vergangenen Sonntag für drei Spiele gesperrt worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017