Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Bonn erzwingt gegen Oldenburg fünftes Spiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bonn erzwingt gegen Oldenburg fünftes Spiel

15.05.2013, 21:55 Uhr | dpa

Bonn erzwingt gegen Oldenburg fünftes Spiel. Bonns David McCray (l) und Oldenburgs Dru Joyce in Aktion.

Bonns David McCray (l) und Oldenburgs Dru Joyce in Aktion. (Quelle: dpa)

Bonn (dpa) - Die Telekom Baskets Bonn haben im Playoff-Viertelfinale der Basketball-Bundesliga das fünfte Spiel erzwungen.

Die Rheinländer gewannen in eigener Halle gegen die EWE Baskets Oldenburg mit 88:82 (73:73, 51:35) nach Verlängerung und glichen in der Best-of-Five-Serie zum 2:2 aus.

Die Entscheidung über den Einzug ins Halbfinale fällt damit am Samstag in Oldenburg. Der Sieger der Serie trifft in der Vorschlussrunde auf Vizemeister ratiopharm Ulm, der sich gegen die Artland Dragons durchgesetzt hatte. Überragender Spieler bei den Bonnern war Kyle Weems mit 34 Punkten. Bei Oldenburg kam Julis Jenkins auf 26 Zähler.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal