Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Robben und Co. wollen mit Basketballern feiern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Robben und Co. wollen mit Basketballern feiern

21.05.2013, 16:50 Uhr | dpa

Robben und Co. wollen mit Basketballern feiern. Trainer Svetislav Pesic muss mit seinen Bayern zunächst in Bamberg ran.

Trainer Svetislav Pesic muss mit seinen Bayern zunächst in Bamberg ran. (Quelle: dpa)

Bamberg (dpa) - Vor ihrem Königsklassen-Showdown drücken Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger und Co. erst einmal den Münchner Basketballern die Daumen.

Mit einem Motivationsvideo stimmten die Fußball-Stars das Team von Svetislav Pesic auf den erhofften Endspieleinzug im Bayern-Gipfel gegen den Serienmeister Brose Baskets ein. "Ihr schafft es ins Finale, und dann feiern wir gemeinsam den Titel", forderte Arjen Robben vor dem ersten Halbfinal-Duell am Mittwoch in Bamberg.

Nach dem beeindruckenden 3:0-Erfolg gegen Pokalsieger ALBA Berlin zum Playoff-Auftakt geht der FC Bayern in seinem zweiten Jahr seit dem Aufstieg sogar schon auf Augenhöhe in das Prestigeduell. "Selbstverständlich wäre es für uns ein unglaubliches Erfolgserlebnis, nicht nur ins Endspiel zu kommen, sondern auch den amtierenden Meister aus den Playoffs rauszuwerfen", formulierte Geschäftsführer Marko Pesic die Ausgangslage und sprach mit großem Respekt über den Gegner: "Es ist eine Mannschaft mit sehr viel Erfahrung, es ist eine riesengroße Herausforderung."

In Pokal und Liga hatten die Bayern ihren Landeskontrahenten dieses Jahr gleich zweimal bezwungen, trotz eines Formanstiegs zum Ende der regulären Saison zeigten sich die Bamberger auch in der ersten Runde beim 3:1 über Außenseiter Hagen nicht immer souverän. "Ich denke, die Bayern liegen uns mehr als die Hagener mit ihren vielen kleinen, wuseligen Spielern. Unsere groß gewachsenen Spieler werden da sicher besser zur Geltung kommen", meinte Geschäftsführer Wolfgang Heyder dennoch zuversichtlich. "Das werden ganz besondere Spiele, das kann man schon so sagen."

Mit dem Sprung ins Finale steht auch das Ticket für die europäische Königsklasse auf dem Spiel - nur der Meister ist automatisch in der Euroleague dabei. Für eine mögliche Wildcard gelten neben ALBA Berlin vor allem die Münchner als aussichtsreichster Kandidat.

Die Qualifikation für den zweitklassigen Eurocup ist bereits perfekt, als Verstärkung für die Bayern-Auftritte auf internationalem Parkett wurden von Medien zuletzt die Konkurrenzstars John Bryant (Ulm) oder Deon Thompson (Berlin) gehandelt. Er wolle keine Namen kommentieren, sagte Marko Pesic: "Wir haben eine sehr gute Mannschaft, der muss man erstmal ein bisschen mehr Respekt zollen als sie bisher bekommen hat", betonte der Sportliche Leiter. "Wir sind in den Halbfinals, wir sind nicht im Fußball, wo während der Saison neue Spieler bekanntgegeben werden. Wir sind im Basketball, wo Spielerwechsel zu 99,9 Prozent im Sommer passieren."

Ob Schweinsteiger und Co. am Sonntag kurz nach ihrer Rückkehr aus London beim zweiten Halbfinalspiel im Audi Dome mitjubeln werden, hängt wohl auch davon ab, ob der ersehnte Triumph in der Champions League über Borussia Dortmund gelingt. Einzig Hermann Gerland outete sich zuvor nicht gerade als absoluter Basketball- Junkie. "Nur drei Spiele dann seid ihr im Finale", sagte der Kult-Co-Trainer in die Kamera und merkte mit einem Lächeln an: "Im Finale auch drei, oder ist es dann eins?"

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal