Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

DBB-Team ohne Heckmann und Mönninghoff gegen Portugal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DBB-Team ohne Heckmann und Mönninghoff gegen Portugal

26.07.2013, 12:49 Uhr | dpa

Göttingen (dpa) - Die deutschen Basketballer treten beim ersten offiziellen EM-Test gegen Portugal ohne den Trierer Mathis Mönninghoff und Patrick Heckmann vom Boston College an.

Flügelspieler Heckmann laboriert seit einigen Tagen an einer Fußverletzung, Shooting Guard Mönninghoff erhält nach der Universiade von Bundestrainer Frank Menz für die Partie in Göttingen eine Pause. Wie der Deutsche Basketball Bund weiter mitteilte, besteht bei beiden Talenten die Möglichkeit, dass sie vor der Vorbereitungspartie am 6. August gegen Frankreich wieder zur Mannschaft zurückkehren.

Für die Europameisterschaft in Slowenien vom 4. bis 22. September muss Menz sein Aufgebot von zuletzt 17 anwesenden Spielern noch auf zwölf reduzieren.

In der Vorbereitungspartie gegen die Iberer stehen darüber hinaus Neu-NBA-Profi Dennis Schröder und Elias Harris nicht zur Verfügung. Menz will im Rahmen der Portugal-Partie bei einem Treffen mit Schröder klären, ob ein EM-Einsatz angesichts der Vorbereitung mit den Atlanta Hawks auf die kommende Saison in der nordamerikanischen Profiliga zu realisieren ist. Bei Harris soll nach dessen Teilnahme an der Summer League mit den Los Angeles Lakers bis Mitte kommender Woche eine Entscheidung über eine mögliche EM-Teilnahme fallen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal